Dienstag, 29. September 2015

Geschenke

Eine Freundin von mir hat eine kleine Tochter (die Dritte!) bekommen. Anlass für ein kleines Geschenk:


















Die Hose ist eine Frida (hab ich schon ewig nicht mehr genäht - mindestens ein Jahr) und aus Bio-Lillestoff. Das Feuchttüchertäschchen, nach dem Schnitt von kleine fluchten hab ich euch *hier* schon mal gezeigt. Mittlerweile ist nur noch ein einziges übrig....

PS. Uns fehelen noch ganz viele Adressen unserer Adventskalenderwichteln-Teilnehmerinnen.

Verlinkt zu HoT, DienstagsDinge & Creadienstag

Montag, 21. September 2015

KreativeStoffverWertung Nr. 12: Das Finale

Nun geht sie schon wieder zu Ende, die KSW Nr. 12. Diesmal war sie für mich etwas ganz besonderes, denn ich habe sie zum zweiten Mal (*darum*) selber ausgerichtet.

Das war der Stoff











Und das hab ich daraus genäht: Ein Täschchen (nach einer Anleitung aus einem Tildabuch) für meine Nähfüsschen.






















Innen habe ich den orangenen Canvas verwendet, den auch alle Teilnehmerinnen bekommen haben, die das Pech hatten nur ein kleines Stückchen KSW-Stoff zu erhalten. Und somit ist auch das Rtsel um das grüne Lederband gelöst :-)

Und hier kommen die Teilnehmerinnen:

Ines von Naehzimmerplaudereien mit einer kleinen Tasche zum Mitnehmen, in der die wichtigsten Nähutensilien zum Binding-Annähen an einen Quilt mitgenommen werden können: Wonder Clips, Schere Nadel, Faden und Süßigkeiten:




















Marietta ( H-M & C) hat für Cs Puppe Anton eine Decke und ein Kissen genäht. Sieht schön retro aus:


















Mareike (rundherum) hat aus dem Stöffchen einen Feuerquilt gemacht. Sieht ziemlich abgefahren aus und liegt bei dem Stoff wirklich nicht nahe:



















Anna von Zwergstücke hat eine "Cat eyed zipper pouch" genäht. Sieht toll aus und ist eine Tasche, die ich noch nie gesehen habe, sehr interessant.



















Käthe hat aus dem KSW Stoff eine Mappe erstellt. die Kombination mit dem türkisen Stoff sieht super aus!



















Marita hat ein Portemonnaie genäht. Ich finde das richtig gelungen.




















Julia von Juliespunkt hat etwas ganz abgefahrenes genäht, was ich so noch nie gesehen habe, ich bin gespannt auf die Erklärung:















Miriam hat eine Tagesdecke genäht. Niemals hätte ich gedacht, dass der Stoff so toll wirken kann!




















Sandra (Eule im Schlafanzug) hat den Stoff wirklich bis auf das letzte Fitzelchen verwertet:
















Von Sabrina gibts einen tollen Familienplaner, oder eher die Hülle dafür. Sie war eine der Kandidatinnen mit dem orangefarbenen Kombistoff:















Aus der Piepselwerkstatt (Mari) gibts ein Snappy Manicure Wallet. Sehr, sehr schick!

































Petra hat für ihre Tochter eine Mina-Tunika (Kibadoo) genäht. Wunderschön!















Meine Lieblingsjanny hat ebenfalls etwas zum anziehen genäht: Einen schicken Rock. Steht ihr ausgezeichnet!
















Jasmin hat eine Handytasche für die Schwiegermutter und ein Paar Handschueh für die Puppenküche ihres Sohnes genäht. Ich freue mich, wenn aus den KSWdingen Geschenke entstehen.











Von Geraldine gab es eine Mappe. Mit gelb wirkt der stoff ganz ander, super!














Silke hat eine Kalenderhülle und ein GO´n JO Täschchen genäht. Das finde ich ja besonders toll. Eines Tages kauf ich mir den Schnitt!



















Antje hat wundeschöne Nähgewichte hergestellt, etwas was ich auch noch unbedingt brauche!















Von Ellen gibt esein wunderbares Kissen:



















Janka hat eine Hülle für den Reisepass genäht. Ich bin gespannt ob der Schnitt von ihr ist, ist super geworden!



















Von Martina gibts eine wunderschöne Sew-together-bag. Ich bewundere ja alle die sich an diese Tasche ranwagen, mir siehts sie viel zukompliziert aus ;-)















Haben meine Teilnehmerinnen nicht wundervolle Sachen genäht? Ich wünschte ich wäre bei meiner ursprünglichen Idee geblieben und hätte mir alle Ergebnisse schicken lassen....
Bitte denkt daran euren Beitrag auch auf der KSW-Sammel_seite zu verlinken *klick*

Außerdem gibt es natürlich auch eine neue KSW (Nr. 13). Diesmal findet sie bei Janka statt. Wann diese startet und wie der Ablauf sein wird, könnt ihr bei ihr erfahren *klick*













Verlinkt zu HoT, DienstagsDinge & Creadienstag

Freitag, 18. September 2015

Adventskalenderwichteln 2015 - Regeln & Anmeldung



Im letzten Jahr war unser Adventskalenderwichteln ein großer Erfolg. Insgesamt haben 43 Frauen mitgewichtelt.
Die Idee ist des Adventskalenderwichtels ist die, dass auch wir Große gern jeden Tag im Advent eine kleine Überraschung öffnen möchten um uns auf das bevorstehende Weihnachtsfest zu freuen. Im vergangenen Jahr war das Adventskalenderwichteln auch angetrieben durch unsere Entscheidung uns keinen fertigen einheitlichen Kalender kaufen zu wollen.
In diesem Jahr begrenzen wir (Janny und Katharina) die Anzahl der Mitmachplätze, um dem organisatorischen Aufwand Frau bleiben zu können. Außerdem finden wir es fair, wenn ihr euch ganz bewusst macht, dass diese allseits liebevoll angefertigten Kalender auch entsprechend gewürdigt werden sollen. Das bedeutet, dass ihr trotz Vorweihnachtszeit, Geschenkvorbereitungen und Wintereinbruch 1mal pro Woche über die "geöffneten" Türchen berichtet.
Leider waren unter den Teilnehmerinnen einige, die keinen aktiven Blog oder eine aktive FB-Seite hatten und/oder nicht bereit waren oder die Zeit hatten, regelmäßig über ihren Kalender zu berichten. Von einigen gab es gar keine Rückmeldung. Das war für die betroffenen Wichtelpartnerinnen sehr unschön, da sie sich viel Mühe mit den Kalendern gegeben hatten und nun nicht erfuhren, ob er gefällt oder nicht.
Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen in diesem Jahr nur aktive Blogs/Facebookseiten/Pinterests teilnehmen zu lassen. Unter einem aktiven Blog verstehen wir, dass die Bloggerin mindestens einmal im Monat postet. Wir werden darum erst einen Blick auf den verlinkten Blog werfen, bevor wir ihn freischalten. Deshalb wundert euch nicht, wenn ihr euch verlinkt und euer Blog nicht gleich auftaucht. Bitte den Backlink (http://appelkatha.blogspot.de/) nicht vergessen. Die Teilnehmerinnenzahl ist auf 50 beschränkt.
Wenn ihr möchtet könnt ihr in euer "Bewerbungspost" Vorlieben und Wünsche formulieren. Im letzten Jahr haben sich die meisten überraschen lassen und sind damit gut gefahren.

Ansonsten gelten die gleichen Regeln wie letztes Jahr:

Was darf rein?
Enthalten sollte der Kalender entweder selbstgemachte Kleinigkeiten oder Materialien zum Weiterverarbeiten, wie schöne Knöpfe, Stoffe, Webbänder usw.
Es ist völlig in Ordnung Dinge weiterzugeben, die ihr schon Zuhause habt, sie sollten allerdings in einem sehr guten Zustand sein.
Mit Essbarem solltet ihr zurückhaltend sein, denn schließlich werden die Päckchen nicht sofort geöffnet und das z.B. Gebackene könnte verderben.

Wie soll verpackt werden?
Das ist im Großen und Ganzen euch selbst überlassen. Vorstellbar ist die Kleinigkeiten in Tütchen zu stecken oder als kleine Geschenke zu verpacken. Wichtig ist, dass da Zahlen drauf sind, wie es sich für einen Adventskalender nun mal gehört. Dann alles in einem Karton o.ä. und versichert als Paket verschicken. Eine kurze Rückmeldung "Kalender versendet/erhalten" wäre super.

Versand 
Wir möchten das Wichteln ungern auf Deutschland beschränken, da es auch im deutschsprachigen Ausland sehr schöne Blogs gibt. Das bedeutet aber auch, dass diejenigen – sie werden wohl in der Unterzahl sein- aus dem deutschsprachigen Ausland auch höhere Versandkosten zu tragen haben wenn sie ins Ausland senden. Umgekehrt wird es auch für diejenige, die ins Ausland versendet mit ca. 17€ ein deutlich intensiveres Vergnügen. Wenn ihr also seht, dass wir euch für das Wichteln freigeschalten haben, dann gebt uns bitte per Mail Bescheid wenn ihr NICHT ins Ausland versenden wollt. Wir werden das bei der Auslosung der Wichtel dann berücksichtigen. Grundsätzlich wird versichert versendet.

Dokumentation
Es wird einmal in der Woche eine Zusammenfassung über den Inhalt der Kalender geben, wahrscheinlich immer Freitags (Freutag!). Dann könnt ihr in eurem Blog zeigen, was ihr alles drin hattet und diesen Beitrag hier verlinken. Dafür habt ihr natürlich ein paar Tage Zeit.

Der weitere Plan sieht so aus:
Ab dem 09. Oktober sind alle Blogs durchgesehen und die Bloggerinnen freigeschaltet.
Wer dabei ist, schickt uns bitte die Adresse.

15. Oktober Zuteilung der Wichtel

03. November Teaser des Kalenders/der Verpackung

15. November alle Kalender wurden versichert verschickt

30. November Verlinkung: Das ist der Kalender!

04. Dezember was war drin (erste Woche)

11. Dezember was war drin (zweite Woche)

18. Dezember was war drin (dritte Woche)

25. Dezember was war drin (vierte Woche) / Das hab ich verschickt


Wenn ihr jetzt noch Fragen habt, schreibt eine Mail an appelkatha(ät)yahoo.de oder jannyklabuhn2012(ät)gmail.com

So, und wenn ihr euch jetzt sicher seid, dass ihr alle Anforderungen erfüllen wollt, vorallem, dass ihr regelmäßig über den Kalender berichtet, dürft ihr euch ab heute bis zum 08. Oktober 2015 verlinken ;-) Das Logo dürft ihr gerne mitnehmen und die Aktion ordentlich bewerben ist eh gut!
Wir freuen uns!  






Mittwoch, 16. September 2015

Retro Sew Along



Ich habe eine supertolle Aktion bei Martina (Knuddelwuddels) entdeckt, die mir ganz wunderbar in den Kram passt: Ein Retro Sew Along!
Auf den Stil der fünfziger Jahre stehe ich ja schon länger und ich habe auch schon das ein oder andere Mal den Versuch unternommen mir etwas in eben jenem Stil zu nähen. Aktuell liegt hier noch ein Schnitt inklusive Stoff bereit, da bietet sich der Sew Along auf jeden Fall an. Vor allem, weil Martina den Teilnehmerinnen ausreichend Zeit gibt und es so auch für mich praktikabel ist.

Der Ablauf sieht wie folgt aus:

Teil 1
1. Oktober bis 22. Oktober 
Untendrunter
Dessous, Petticoats, Korsetts...
1.-5. Oktober: Untendrunter: Das nähe ich!
5.-11. Oktober: Untendrunter: Soweit bin ich!
12.-15. Oktober: Untendrunter: Fast fertig!
16.-22. Oktober: Pssst... mein entzückendes Untendrunter!
(Ansonsten Unsichtbares wird sichtbar)

Teil 2
23. Oktober bis 19. November
Garderobe
Kleid, Hose, Rock, Kostüm...
23.-25. Oktober: Garderobe: Das nähe ich!
26.10.-01. November: Garderobe: Soweit bin ich!
02.-08. November: Garderobe: Wie komme ich voran?
09.-15. November: Garderobe: Fast fertig!
16-19. November: Meine stylische Retro-Garderobe!
(Stolz präsentiert ihr euer grandioses Werk)
Teil 3
20. November bis 10. Dezember
Beiwerk
Hut, Tasche, Stola...
20.-23. November: Beiwerk: Das nähe ich!
24.-29. November: Beiwerk: Soweit bin ich!
30.11-06. Dezember: Beiwerk: Fast fertig!
07.-10. Dezember: Famos aufgehübscht - mein Beiwerk! 
(Endlich! Das komplette Outfit mit allem Drum und Dran!)

Das müsste zu schaffen sein.
Wer macht noch mit?




Dienstag, 15. September 2015

Yeah, Geschenke!

In meinem Bekannten- und Verwandtenkreis gibt es gerade einen wahren Babyboom. Anlass genug wieder einmal ein paar der schicken Feuchttüchtertäschchen á la kleine fluchten zu nähen. Die sind wunderschön anzuschauen, praktisch und ein tolles Mitbringsel.








































Die Täschchen sind aus einer kaputten Einkaufstasche entstanden. Das finde ich dann nochmal so toll, weil diese wunderschöne Tasche einer Klientin (vielen Dank nachmal!) ein zweites Leben bekommen hat.
Ich hoffe den neuen Besiterinnen gefallen die Taschen genauso wie mir. 

Verlinkt zu HoT, DienstagsDinge & Creadienstag

Dienstag, 1. September 2015

KSW 12 - wie weit seid ihr?

Die KSW Nr. 12 ist in vollem Gange. Warum ich sie ausrichte und mit welchen Widrigkeiten ich und meine Teilnehmerinnen zu kämpfen hatten, könnt ihr *hier* und *hier* nachlesen.
Finale ist erst am 22. September, aber ich bin natürlich furchtbar neugierig und so wird hier heute geteasert :-)

So weit bin ich *hüstel*















Im Übrigen werden Janny und ich euch in spätestens zwei Wochen über das diesjährige Adventskalenderwichteln informieren, da wird es nämlich ein paar Änderungen geben.


Verlinkt zu Creadienstag, den Dienstagsdingen und HandmadeOnTuesday !