Freitag, 24. Juli 2015

Sie wächst!

Jahresprojekte sind ja so ne Sache. Anfang 2015 begannen viel Bloggerinnen eine Häkeldecke als Jahresprojekt und auch ich spielte mit dem Gedanken. Es sollte eine weiße Grannysquaredecke mit vielen unterschiedlichen Mustern werden. Die verwendeten Muster wollte ich auf dem Blog veröffentlichen und so viele andere zum Mitmachen animieren.
Da ich aber nicht die Einzige mit dieser Idee war und meine ursprüngliche Mitstreiterin ganz andere Vorstellungen von der Umsetzung hatte, stellte ich das Projekt "Jahresdecke" zurück.
Tja, aber eine Tagesdecke für meine Bett wollte ich trotzdem. Allen Kindern hatte ich bereits eine Grannydecke gehäkelt und irgendwie ist es doch unfair, wenn ich keine habe. Der Gedanke waberte also weiterhin in meinem Hirn und begann dann im Mai diesen Jahres konkret zu werden. Die Farben zu wählen war dann noch mal eine schwierige Aufgabe, denn von der weißen "wildgemusterten" Decke war ich inzwischen weg (vielleicht in einem anderen Jahr).
Ich gab unmengen Geld für die Wolle aus und legte los.















 Für eine Tagesdecke für meine 1,20 m breites Bett benötige ich 308 Grannys. Diese werden in 14er Reihen angeordnet: 10 Reihen hab ich schon!
Und so sieht der Zwischenstand aus:


















Selbstverständlich wäre ich schon vieeeel weiter, aber da kam mir unser Siedlungsfest bzw. unser Häkeltreff dazwischen: Um auf unsere regelmäßigen Treffen aufmerksam zu machen, haben wir beschlossen irgendwas innder Siedlung zu umhäkeln. Es musste zentral stehen und hässlich sein. Einen Baum zu umhäkeln finde ich kontraproduktiv, die sind ja auch so schön :-)
Unsere Wahl fiel dann auf den Pfosten des Basketballkorbes. Dieser ist allerdings 3,75 m hoch. Also, habe ich die letzten drei Wochen mit meinen Mitstreiterinnen eine Hülle für den Pfosten gehäkelt. Und so sieht der jetzt aus:



















Das Anbringen war noch mal ein bisschen tricky, aber jetzt ist das Werk für alle zu sehen. Ich hoffe das bleibt laaange hängen.
Über meine fortschreitende Decke und unseren wunderschönen Basketballkorb freue ich mich so sehr, dass ich heute damit zum Freutag muss.


Kommentare :

  1. Wow!!! Die Decke wird total schön!!!! Ganz toll!! Mein Jahresprojekt ruht gerade, aber bin mir sicher, dass das die Motivation steigt wenn es herbstlich/winterlich wird ;-)
    Der Pfosten des Basketballkorbes bleibt hoffentlich wirklich ne Weile so!!! Krass...3,75m!! Ich bin echt beeindruckt!!
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Die Decke ist soooooooooo schön! Tolle Farben!
    LG Doro

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine lustige Idee mit dem Basketballkorb! Und die Farben für die Decke erinnern mich so sehr an das Meer, das ist toll! Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Die Decke sieht spitzenmäßig aus, und ich würde sie am liebsten sofort bei mir einziehen lassen. Wenn du sie also irgendwann loswerden wollen würdest :-)
    Tolle Farben und die Grannys machen sich perfekt!
    Kompliment und nur weiter so. Bald ist es geschafft.
    LG. Susanne (die deine Topflappen fleißig nutzt und sich jedes Mal daran erfreut...)

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie schön, meine Lieblingsfarben. Wirklich sehr vielversprechend, ich bin gespannt, wie zufrieden Du mit dem Endergebnis sein wirst.

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  6. Deine decke wird wunderschön! ich habe auch sowas angefangen, leider wollen meine finger das häkeln gar nicht mehr, vielleicht mal ein paar kleine dinge.
    Der pfosten macht sich richtig klasse im neuen gewand. wird das häkelstück dann an den pfosten angehäkelt oder nur die seiten zusammen genäht?
    liebe grüße elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben unsere gehäkelten Stücke aneinandergehäkelt und dann die "Wurst" zugenäht. Oben ist das Ganze mit Kabelbindern befestigt. Was besseres ist uns nicht eingefallen ;-)

      LG, Katharina

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! ♥