Donnerstag, 18. Juni 2015

Mein Glücksquilt

Ich durfte für Judith alias "Julchen näht" probenähen. Das Besondere: Es ist ein Ebook für einen Quilt.
Als ich den Aufruf zum Probenähen las war klar, dass ich dabei sein möchte, denn ich hatte hier zwei Meter des wunderschönen Graziela Glückskleestoffes und wusste schon, dass daraus eine Decke entstehen soll. Das Problem war, dass ich keine gute Idee für die Decke hatte und aus dem Grund befürchten musste, dass der Stoff hier ewig rumliegen wird (wäre nicht das erste Mal). So ein Probenähen übt dann doch ein bisschen Druck aus und den kann ich manchmal ganz gut gebrauchen.
Lange Rede, kurzer Sinn: Ich wurde "auserwählt" und durfte das Ebook auf Herz und Nieren testen.

Folgt man der Anleitung hat man am Ende eine Decke in den Maßen  1,40 m x 2,35 m.
Das war mir etwas zu groß, deshalb habe ich statt der vorgesehenen 40 nur 24 Stoffquadrate á 25x25 cm verwendet. Da kann man ohne Probleme variieren.
Als Zwischenblöcke habe ich einen einfarbig roten Stoff gewählt, damit das Ganze nicht zu unruhig wird und rundherum mit einem rot-weiß-karierten Stoff gerahmt. Das Binding habe ich aus Faulheit mit Schrägband gemacht und muss sagen, das hat wirklich gut geklappt. Aber seht selbst:

















Die Anleitung ist durch die gute Beschreibung und die vielen Fotos auf jeden Fall auch für Anfängerinnen geeignet, wobei ich sagen muss, dass ich im Gegensatz zu meinem ersten Quilt vor zwei Jahren, diesmal die Nähte viel genauer und gerader hinbekommen habe. Ich glaube das hängt schon ein bisschen mit der Übung zusammen. Aber vielleicht habe ich "früher" auch einfach schlampiger gearbeitet.
Das Ebook wird es ab Samstag bei Judith geben *klick*
Und hier die Bilder meines fertigen Glücksquilts:















































Und auch wenn es hier so aussieht, als ob ich Fritz meine Decke abtreten würde, dem ist nicht so! Das ist meine und das bleibt meine :-) deshalb geht mein Glücksquilt auch zum RUMS.
Liebe Judith, vielen Dank, dass ich Probenähen durfte!

PS. Am Freitag werde ich die Gewinnerinnen meiner Bloggeburtstagsverlosung bekannt geben.


Kommentare :

  1. Guten Morgen liebe Katha,

    mensch, dass ist ja ein PRACHTSTÜCK! Da kam das Probenähen ja gerade recht.Und Fritzi's Schlafecke ist ja herrlich :D

    Sei lieb gegrüßt
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Schön ist er geworden und mit einem Stoff muss man sich so viele Gedanken wegen der Sortierung machen.

    Viel Spaß mit deinem Quilt.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  3. Dein Quilt ist toll geworden. Mir gefällt gut, dass du die Blöcke rundherum mit de, rotkarierten stoff eingefasst hast. Liebe Grüße Anni

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katha,
    da bekomme ich sofort Lust, auch mal wieder eine Decke zu nähen :O)) Die sieht wirklich klasse aus!
    Ganz herzliche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Der Quilt sieht einfach herrlich aus!! So herzerfrischend fröhlich und mädchenhaft - einfach schön.
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön! Die Kombination der Stoffe ist so toll! :)

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Super hinbekommen, sag ich mal! Echt gelungen. Den Quilt kannst du nun in alle den vielen Glücksmomenten mit den Jungs genießen.
    Liebe Grüße
    Janny

    AntwortenLöschen
  8. So so hübsch geworden! Du meinst, das kann man auch als Anfänger? Vielleicht versuche ich es auch mal.. Im Nähen bin ich bisher noch nicht so die Heldin..

    Aber absolut mein Herz stielt gerade das Füchschen und die Ente. Sind die auch selbstgemacht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar! Der Fuchs ist nach einem E-Book von "mambapferd" und die Ente nach einem E-Book von "mommymade".

      Liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  9. Danke meine Liebe,

    ich hänge gerade in den letzten Zügen der Veröffentlichung und bin froh, dass du dabei warst.

    Liebe Grüße und viele glückliche Stunden unterm Glücksquilt

    Judith

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Katha

    dein Quilt sieht wunderschön aus das werde ich auch einmal ausprobieren.

    LG Sabrina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! ♥