Mittwoch, 11. März 2015

Blubber, blubber, hier kommt Bubbles!

Ich habe ja das Glück, dass mein Mittlerer wahnsinnig gerne bei Oma und Opa übernachtet (der Große ist mit seinen 16 Jahren nicht mehr und Fritz mit seinen anderhalb Jahren noch nicht interessiert).
Was braucht ein Kind für solch einen Übernachtungsbesuch? Richtig: Einen Kulturbeutel. Und den hab ich ihm jetzt nach dem niegelnagelneuen E-Book von **LunaJu** genäht: Bubbles















Wie auf dem Bild zu sehen, handelt es sich bei Bubbles nicht einfach um einen schnöden Waschbeutel, sondern um ein echtes Waschmonster. Genau das Richtige für wilde Kinder!

Genäht wird Bubbles entweder aus (verstärkten) Webstoffen, Cord, Jeans, Canvas o.ä. und beschichteter Baumwolle bzw. Wachstuch. Ich habe türkisen und orangefarbenen Canvas und beschichtete Baumwolle verwendet.














Das monstermäßige Aussehen erhält Bubbles durch die fürchterlichen Reißzähne und die gruselige Beule am Kopf.
Geschlossen wird Bubbles mit einem Reißverschluss. Da muss man unbedingt drauf achten, dass der nicht zu kurz ist, sonst wirds fummelig.















Einen Nachteil hat das monstermäßige Aussehen allerdings: Johnny möchte Bubbles nicht im Bad im Regal stehen lassen, nein, er soll mit ins Bett, zu den Kuschelmonstern. Hmmmm......















Geeignet ist das E-Book auch für Anfängerinnen, lediglich die Beule ist etwas tricky, aber wenn man sich genau an die Anleitung hält (hüstel) ist auch das kein Problem.
Erwerben könnt ihr das E-Book ab heute bei **LunaJu** und *hier* seht ihr die wundervollen Ergebnisse der anderen Probenäherinnen.


Kommentare :

  1. Dein Bubbles ist echt cool geworden! haha...ne Waschtasche im Bett..das ist ja mal was, aber irgendwie kann man das auch verstehen ;-)
    Toll!
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. das ist ja eine süße kulturtasche! das ist kein wunder, daß sie sooo gut gefällt, daß sie mit ins bett muß! lach!! kinder haben soo suße ideen.
    vielleicht nähst du ein kuschelkissen fürs bett nach diesem schnittmuster.
    den schnitt schaue ich mir mal an. wenn die enkelkinder bei uns schlafen, dann brauchen sie nichts, bei uns ist alles da. aber wenn sie mal woanders hin fahren wäre sowas doch ganz nett.
    lg elke

    AntwortenLöschen
  3. Der würde meinem sicher auch gefallen! Die Farbkombi ist echt gelungen. Gibt es das Schnittmuster in verschiedenen Größen? Manchmal brauchts bei uns nämlich nur die Miniausstattung.
    Liebe Grüße
    Janny

    AntwortenLöschen
  4. Hihi, das Schnittmuster ist so witzig und deine Umsetzung echt großartig, tolle Farben!
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  5. Noch so ein schönes monster heute und so farbenfroh! Lg ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Sehr lustig geschrieben und eine hübsche Tasche.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. So toll. Ich verstehe es. Klar gehört bu bes zu den anderen Monstern. Vereinsamt doch sonst im Bad☺ Lg maika

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja mal eine wilde Tasche :-) Das Käferchen schläft auch gerne mal außerhäusig und bräuchte im Grunde auch einen Kulturbeutel. Vielleicht gibt es ja etwas Vergleichbares als Freebook. Da werde ich mal nach suchen.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! ♥