Montag, 4. August 2014

Montag ist Badetag...

Na ja, eigentlich ist im Sommer wohl jeder heiße Tag Badetag oder besser Planschtag. Dafür braucht es unter Umständen auch mal eine Badehose und die durfte ich für Frau Käferin probenähen.
Das Freebook (!) ist total leicht verständlich und gut bebildert. Die Hose selber kann man innerhalb einer Stunde fertig haben, wenn man nicht, wie ich es tat, das Jerseyschrägband wie üblich in zwei Schritten annäht. Auf einmal war der Jersey nicht mehr "gerafft" und die Hose viel zu groß! Das Auftrennen hat mich tatsächlich drei Stunden gekostet, weil ich einen superschönen Zierstich genommen habe, der mich beim Auftrennen schier wahnsinnig gemacht hat....

Auf meinen Hilferuf hin hat Frau Käferin mir dann den Tipp mit dem "in-einem-Rutsch-annähen" gegeben. Das steht jetzt auch so im E-Book.
Nachdem alle Widrigkeiten überwunden waren, ist eine, wie ich finde, wunderschöne Badehose entstanden:
















Das Tolle an der Badehose ist, dass man, außer vielleicht das Jerseyschrägband, nichts extra kaufen muss. Es reicht ein wenig Jersey, vier Kam Snaps und ein Putztuch als Einlage.
Ich kann das Freebook auf jeden Fall empfehlen und werde meinem Fritz sicher noch die eine oder andere Badehose nähen. Hier seht ihr die anderen Ergebnisse vom Probenähen *klick*
Und nun, ab ins Schwimmbad!

Verlinkt zu "mykidwears", "kiddikram" & "madeforboys"

Kommentare :

  1. Deine Hose ist wirklich sehr schön geworden! Das Käferchen kommt aus ihrer auch kaum noch raus, sie lebt zur Zeit nahezu in ihrem Planschbecken.
    Lieben Dank, dass du für mich probegenäht hast.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
  2. Die Badehose ist ja mal ganz toll geworden <3

    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schön! Ganz besonders gefallen mir die sternigen Kam Snaps!
    Viel Spaß beim Planschen!

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Zucker!!! Ganz entzückend!!! Das mit dem Auftrennalarm kommt mir bekannt vor... ;-)
    LG Sylvie

    AntwortenLöschen
  5. Ach, das wäre ja super praktisch, eine Badehose zum Selbernähen. Hübsch sieht sie schon mal aus, hast du sie denn auch schon dem Praxistest unterzogen?
    Ich kann mich mal erinnern, dass ich eine Kapuze abrennen musste, die mit Dreifachgeradstich angenäht und dreifachem Zick-Zack-Stich abgesteppt war. Ich weiß nicht mehr, wie lange ich gebraucht habe, aber drei Stunden hätte ich sicher nicht durchgehalten :D
    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, die drei Stunden habe ich auch nicht am Stück aufgetrennt, sondern über einen Zeitraum von vier (!) Tagen. Ich glaube sonst hätte ich es zwischenzeitlich in die Tonne gekloppt.....

      Löschen
  6. Das sieht ja sehr süß aus. Aber eine Badehose mit Putztuch gefüttert? Saugt das nicht total?
    Könnte man die auch nur aus zwei Lagen Jersey nähen?
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  7. Die ist ja total süss geworden :) Und der Zierstich sieht klasse aus, aber man sieht auch sofort, dass der zum Auftrennen ein Pain in the Ass sein muss :D Und Hut ab vor deiner Geduld, auch wenn es über Tage ging *g*

    Darfst du mit so einer Jersey-Badehose bei euch ins Schwimmbad? Bei uns darf man nur mit "richtiger" Schwimmbekleidung rein... aber aus Badeanzugstoff könnte man die tolle Hose ja sicher auch nähen.... Hmmmm.....

    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also, zumindest hat hier noch nie jemand das Material unserer Badeklamotten geprüft :-)
      Viele der männlichen Jugendlichen tragen unter ihren Badeshorts Unterhosen (seltsame Sitte) und da sagt auch niemand was....

      Löschen
    2. ;) Geprüft hat es hier noch keiner, denke ich, aber es hängt am Eingang ein riesiges Verbotsschild, höhö...

      Wozu wohl die Unterhosen unter den Badeshorts sind o_O für mehr Halt? O_O

      Löschen
  8. Oh je, du Arme!! Deshalb entscheide ich mich letzen Endes meist gegen Zierstiche ;-) Ich hasse sowas...Toll, dass du nicht aufgegeben hast, bin mir nicht so sicher ob ich durchgehalten hätte...aber das Ergebnis lohnt sich!! Sieht super aus und falls doch irgendwann die Materialprüfung kommt, bleibt ja immer noch das Planschbecken ;-)
    Liebe Grüße!!

    AntwortenLöschen
  9. Sowas ist echt ärgerlich. Eigentlich kann es ganz schnell gehen, will aber nicht. :( Du Arme.
    Das Ergebnis ist echt toll geworden!!!!

    LG Tanja!

    AntwortenLöschen
  10. Ist die Hose knuffig! Ich wünsche euch noch viele schöne Sommer- und Planschtage. Hier wird auch jeden Tage geplanscht, allerdings ganz ohne Badehose ;-)

    LG
    Poldi

    AntwortenLöschen
  11. Viel Spaß beim Planschen!
    Die Hose sieht toll aus!

    AntwortenLöschen
  12. Toll, dass Du dran geblieben bist! Hat sich definitiv gelohnt! Das Ebook muss ich mir mal ansehen :-)
    Liebe Grüße
    Johy

    AntwortenLöschen
  13. Die Badehose ist klasse geworden :)
    Die Farbkombi ist der Knaller.
    Liebe Grüsse
    Katja

    AntwortenLöschen
  14. Sieht toll aus. Ich durfte übrigens auch nochmal auftrennen beim Probenähen. Der Viskosejerey den ich verwendet hatte rutschte so stark, dass es mit einem Rutsch nähen nicht klappen wollte. Ich habe dann doppelt genäht. Und das ging bei mir ganz gut.

    AntwortenLöschen
  15. Die ist total super geworden! Wird gleich auf meiner to-sew-liste gespeichert. Danke für zeigen und für den Link!

    LG Manja

    AntwortenLöschen
  16. supersüß geworden!! muss ich auch gleich schauen, ob das was für uns ist! :)
    liebe grüße

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! ♥