Dienstag, 5. August 2014

Ich war fleißig

Ich habe es tatsächlich geschafft und einen großen Teil meines "to-sew-Stapels" abgebaut. Vor einigen Monaten (wirklich!) habe ich sechs Body für Fritz zugeschnitten und dann lagen sie da und ich kam einfach nicht dazu sie zusammenzunähen. Wenn ich an sie gedacht habe, wurde mir schon ganz schlecht vor schlechtem Gewissen, weil ich mir dachte, am Ende passen sie gar nicht mehr.















Nun habe ich mir aber endlich ein Herz genommen und mich einfach mal dran gesetzt. Und siehe da, ich habe sie wohlweislich zwei Nummern größer zugeschnitten, als Fritz sie damals brauchte und jetzt passen sie ganz wunderbar!
Leider hab ich nicht alle geschafft, denn bei den türkisen Body hab ich die Ärmel nicht mehr gefunden (schäm) und für den braunen hatte ich keine passenden Bündchen mehr.



















Die anderen beiden mache ich auch noch fertig, ich hab ja jetzt zwei Wochen Urlaub, da müsste das doch hinhauen und die Bündchen sind inzwischen auch angekommen.
Am Kind konntet ihr ja schon den einen Body *hier* bewundern, aber mittlerweile hat er alle schon getragen. Ein Foto gibts allerdings nur noch zu diesem:
















Verlinkt zu den Kreativen am Dienstag :-) , zu "kiddikram" &  zu "madeforboys"

Kommentare :

  1. Die sind sehr schön geworden. Zum Glück passen sie noch ;)
    LG Nine

    AntwortenLöschen
  2. Ach, du sprichst mir aus der Seele. Ich kenne das mit den Nähwünschen, der langen Projektliste, dem Kneifen und Aufschieben, dem schlechten Gewissen... Gut, dass du dich endlich den Bodys angenommen hast. Sie sind alle ganz bezaubernd geworden. :-) Ganz liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Ich wollte ja eigentlich nie Bodys nähen, aber gestern sind tatsächlich drei fertig geworden und zwar, weil ich von dem tollen Affenbody von dir aus dem Wanderpaket so begeistert war, dass ich mich doch dazu überwunden habe.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Die Bodies sind wirklich toll geworden! Sehr schön!
    Ich weiß gar nicht, wann Ella das letzte Mal einen Body an hatte. Zum Herbst hin wollte ich dann auch endlich mal welche selber nähen. Mal gucken, ob ich mich daran halte. :D

    Liebe Grüße

    Tanja!

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, so einen kleinen Stapel hatte ich auch. Inzwischen weggenäht, aber bisher weder fotografiert noch verbloggt...muss ich auch mal ran.

    Die Bodies sind toll und sechs Stück sind ja ein ordentliches Stück Arbeit!

    LG
    Poldi

    AntwortenLöschen
  6. Woah, da warst du nun aber so richtig fleissig! Und einer ist schöner als der andere geworden!
    *lach* und viel Spass noch beim Bündchen aussuchen und vielleicht die Ärmel wieder finden!

    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
  7. wunderwunderwunderschöne Bodies... glg emma

    AntwortenLöschen
  8. Die sind toll geworden!
    Hach,...irgendwie trauere ich der Bodyzeit schon nach ;-)
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du könntest ja noch mal eins nachlegen! Zwei Kinder sind doch langweilig.......

      Löschen
  9. Oh ja, diese Nähstapel...;-) Sind sehr huebsch geworden, die Bodies!

    AntwortenLöschen
  10. Da warst du ja echt fleissig ;) Sehen toll aus deine Bodies und so Zuschnittberge habe ich hier auch....aber erstmal muss der Hosenkürzstapel dran glauben :)

    AntwortenLöschen
  11. ich hab noch nie nie nie auch nur zwei bodys auf einen schlag geschafft.
    (egal, wie lange ich irgendetwas liegenlassen habe.)

    AntwortenLöschen
  12. Ja so geht´s manchmal. Etwas liegt ewig rum und dann geht´s doch flott von der Hand!!!!!!!!! Klasse geworden Deine Bodys. Ich schneide zu und vernähe es meist sofort. Fräulein Ungeduld kann nicht warten und schon gar nicht weitere Sachen zuschneiden.......... Ich muss meine Ideen sofort in die Tat umsetzen, alles zusätzliche stört dabei. Ein positiven Aspekt hat die Sache: vorbereitete Zuschnitte, die auf Verarbeitung warten gibt es bei mir eigentlich nie!!!!

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Die sind wahnsinnig toll geworden <3 Und ich würde sagen, es war Schicksal, dass du sie genau jetzt erst fertig gestellt hast und sie sofort passen ;o)

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! ♥