Donnerstag, 28. August 2014

Fotogene Leggins

Ich habe mir eine Leggins (natürlich gepunktet) genäht. Der Schnitt ist ein Freebook von CUT. Weil ich dafür tatsächlich mal meinen Körper ausgemessen habe, hab ich die Leggins in Größe L genäht. Seltsamerweise ist das aber doch ein bisschen groß für mich, also wird sie wohl eher eine Kuschelhose für Zuhause werden.

Leggins machen, zumindest bei normalen Leuten, ja eher keine so gute Figur, also hab ich mir gedacht, ich mach mal so ein Foto wie ich schon so oft auf den Blogs gesehen habe und was mir auch wirklich gut gefällt - allerdings irgendwie nicht bei mir:















Seht ihr was ich meine? Mal abgesehen von den Falten wegen der Größe: Das sieht doch irgendwie komisch aus! Ok, vielleicht auch weil ich meine geliebten Hausschuhe (die vielleicht bei Kindern süß aussehen) anhabe? Aber das kann es ja nicht alleine sein....
Ok, weiter gehts, aber besser wirds nicht:
















Übel, oder?
So, und jetzt rufe ich alle auf, mir doch mal ihre Tricks zu verraten wie man sich in Leggins selber so fotografieren kann, dass man nicht wie eine Wurst aussieht!
Die Mädels beim RUMS haben sicher eine Antwort drauf...

Der Schnitt ist übrigends richtig toll! Total einfach und schnell genäht und das Ergebnis ist woa! Wenn auch nicht auf den Bildern....

Kommentare :

  1. Oh schön, ich mag Pünktchen und hab das Schnittmuster auch schon au dem Plan. Bei mir ist es irgendwie IMMER so, dass wenn ich es genau machen will und mich vermesse, was viel zu großes bei raus kommt.

    Wegen den Fotos... Vielleicht mal von unten nach oben knipsen? Also Beine in die Luft mein ich...

    LG Simone

    AntwortenLöschen
  2. Hallo :)
    Punkte find ich toll und das Foto von oben runter doch auch gar nicht so schlecht :)
    Vielleicht ein Tipp - ich würd es bei anderen Fotovarianten vielleicht nicht ganz so frontal wählen, sondern ein bissel von der Seite (und vielleicht nicht vor einem so unruhigen Hintergrund ;) ).
    Liebe Grüße von
    aennie

    AntwortenLöschen
  3. Hey, wir arbeiten gerade am gleich Schnitt ;0) ... mit der Größe hatte ich mich aber auch das erste Mal völlig verschätzt. S war mir zu klein, sonst sitzt das immer recht gut bei mir. Also wird es einen zweiten Versuch geben. Diese Mal mit wirklich ausmessen mit allem, was geht ;0). Aber ansonsten hast du Recht: super einfach zu nähen und an sich, so weit ich es sehe, wirklich schön. Hä, wie sieht es mit einem Funkauslöser aus oder ähnlichem und dann etwas mehr Abstand zur Kamera und die Perspektive aufrechter ...

    Viel Spaß mit deiner coolen Punkteleggins und liebste Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  4. huhu Kathrina,

    ich schließe mich voll und ganz der Sockenlotte an. Fotos "falsch herum" sollten zeigen können wie klasse es in echt aussieht. Stoff und Idee sind es allemal.

    lg Judith

    AntwortenLöschen
  5. So ich finde das Muster schon mal süß! Wie wäre es mit einem kleinen Röckchen drüber oder einem schicken Longshirt...ich finde das voll bequem :-)

    LG Sanni

    AntwortenLöschen
  6. :-D Ich finde diesen Post großartig geschrieben!
    Das obere Foto gefällt mir gut - auch (oder gerade) wegen der Hausschuhe :)
    und ich glaube, ich würde um einen Wursteffekt zu vermeiden (den man ja eigentlich, wenn wir ehrlich sind, immer nur welber besonders sieht), tendenziell nicht frontal sondern etwas seitlich fotografieren. Ich bilde mir ein, dass das immer etwas hilft.
    Ich finde die Leggins jedenfalls toll und werde mir den Schnitt gleich mal beschaffen (Du siehst: so schlimm kann es nicht ausgesehen haben ;-) )
    Danke für den Tipp!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  7. Punkteleggings sind cool!!! Das Foto von oben runter - da die Kamera etwas enger an den Körper halten? Aber so verkehrt ist es nicht, vielleicht sind es doch die Socken :). Und das untere Foto ist die falsche Perspektive, gestern hab ich beim knipsen festgestellt, dass Beine von unten nach oben fotografieren schlanker macht, bei Shirt-Foto´s umgekehrt, frontal ist doof. Meine Tochter hockte also vor mir, wir haben über 200 Foto´s geschossen :) puh und da sieht man, was die Blickwinkel ausmachen. LG Diana

    AntwortenLöschen
  8. Den Schnitt mag ich auch. Hoffentlich passt die nächste besser.
    Ich erwarte dann eine Leggings mit Äpfelchen ;)
    Liebe Grüße
    Anika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Äpfel! *gegen den Kopf hau* Warum bin ich da nicht früher drauf gekommen....

      Löschen
  9. Eine tolle Stoffwahl ♥♥♥ Und ich finde die Bilder super.. Wer will schon immer perfekt und gestellt. ich musste bei Deinem Post lächeln, weil er extrem symathisch ist ♥♥♥ Und die Leggings ist wirklich klasse und Du siehst darun übrigens auch nicht aus wie eine Wurst :o)

    Ganz liebe Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  10. Spring Fotos sind immer super! Aber ob nun Wurst oder nicht, der Stoff ist toll, die Hausschuhe auch!!! Und das Bett im Hintergrund erst recht :-)
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
  11. Liebste Katha,

    soll ich dir den Trick mal verraten? Ich kenne ihn nämlich. Er nennt sich Photoshop. Hier zwei, drei Kilos weg und da alles noch etwas gerader und weicher gemacht... Fertig sind die perfekten Fotos.

    Aber weißte was? Sowas wollen wir hier gar nicht sehen! Deine Bilder sind genau das, was wir wollen! Also bitte mehr "fotogene" Fotos!

    Ganz liebe Grüße, Kati

    AntwortenLöschen
  12. Machst du beim gemeinsamen Nähen von Mamawerk mit? Dann hast du gleich einen Passenden Rock zur Leggins.
    http://mamawerk.blogspot.com.es/2014/08/lasst-uns-zusammen-nahen.html?showComment=1409256549421

    AntwortenLöschen
  13. Aber so was von ganz weit von Wurst entfernt...die Leggings ist toll nur schade dass die Größe nicht stimmt (passiert mir immer wenn ich mich ausmesse) Aber das nächste mal wird es besser. Meine nächste wird ein Beinkleid, hab schon so viel gutes darüber gelesen.
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  14. Sieht echt gut aus!
    Ich hab mir den Schnitt auch schon gesichert und so wie das aussieht, sollte ich den auch mal ausprobieren. Man braucht nur immer die richtige Inspiration. ;-)

    Lieben Gruß
    NähKäthe

    AntwortenLöschen
  15. Also ich mag deine Hausschuhe! Und das obere Foto finde ich auch völlig ok. Mich würde an deiner Stelle das mit der Passform mehr nerven. Da misst man schon aus.. aber ich kenne das nur allzugut, leider. Vielleicht gibts auf meinem Blog deshalb auch fast nie Fotos von mir..
    gruß,r

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! ♥