Donnerstag, 17. Juli 2014

Hübsch deine Pinnwand auf

Zum heutigen RUMS gibts von mir mal wieder etwas Gebasteltes.
Ich hatte für mein neues Zimmer ein Pinnwand besorgt, allerding war sie mir zu langweilig, so ganz in Kork. Göttin sei Dank, habe ich beim Frühlingswichteln von Kati von meiner Wichtelin Heike diesen wunderschönen Apfelstoff geschenkt bekomme. Eigentlich war er ja für meinen Apfelquilt gedacht, aber das Stück ist riesig und so bleibt trotz Pinnwand auch noch genug fürden Quilt übrig.
Dauer, ca. 30 Minuten.


Du brauchst:

eine Pinnwand (gibts z.B. bei IKEA für 4,99 Euro)
einen schönen Stoff in der entsprechenden Größe
Schneidematte, Rollschneider und Lineal
doppelseitiges Klebeband bzw. Stylefix
Gummiband
Kneipchen
Tacker


Zu allererst bügelst du den Stoff gründlich und schneidest ihn entsprechend der Fläche der Pinnwand zu. Bei mir waren das 57,5 cm X 37,5 cm.
Als Nächstes klebst du das doppelseitige Klebeband entlang der Ränder auf. Ich habe zusätzlich noch einen Streifen quer in die Mitte geklebt.













Nun klebst du den Stoff vorsichtig von oben nach unten auf. Ich habe doppelseitges Klebeband von Gütermann benutzt, da kann man im Fall den Stoff auch noch mal abziehen und neu justieren.

























Jetzt kommen die Ränder. Die sehen nämlich in der Regel nicht so schön aus, egal wie exakt man zugeschnitten und geklebt hat. Nehm ein Kneipchen und drückt den Stoff unter den Rahmen.

























Nun kommt der Tacker zum Einsatz:
Dreht die Pinnwand um und tackert die eine Seite des Gummibandes an der gewünschten Höhe des Rahmens fest. Dann zieht ihr das Band stramm über die Vorderseite und verfahrt mit dem anderen Ende ebenso. Ich schneide das Band erst nach dem Tackern ab.














Et voilà:













Und so sieht sie mit "Inhalt" aus. Über dem Gummiband hängt mein Stück Stoff von Julibuntes KSW3. Ich hoffe auf Inspiration....
















Verlinkt zu:RUMS und zur Apfelsache

Kommentare :

  1. Toll! Schon wieder etwas zum nachmachen. Habe nämlich gerade so eine ganz alte Pinnwand gefunden, perfekt für das Kinderzimmer. Danke für die Idee!
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  2. Dein Pinnwand gefällt mir richtig gut, sieht echt klasse aus!!!! Vielen Dank für den Tipp ;-)
    Liebe Grüsse,
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  3. Toll ist deine Pinnwand geworden, die kann man immer sehr gut gebrauchen. Ich habe letztens auch eine gemacht, kannst du auf meinem Blog nachlesen.

    LG Marita

    AntwortenLöschen
  4. Danke - so einfach und doch so effektiv - definitiv was zum Nachmachen!

    AntwortenLöschen
  5. Das ist eine klasse Idee, vielen Dank für die Anleitung. Sieht schick aus und der Stoff ist wirklich schön. Auch wenn heute gar nicht Dienstag ist :)
    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha, hast Recht! Der Post war erst für Dienstag geplant. Jetzt hab ich aber geändert. Danke für den Hinweis :-)

      Löschen
  6. Huhu Katharina!°
    Ja eine Pinwannd wollte ich auch schon mal bespannen!:-)!
    Deine ist besonders schön!
    Ich mag Äpfel auch unglaublich gerne!
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Katharina,

    Und ich hab meine alte hässliche pinnwand entsorgt, mist. ;-)
    Kostet zum Glück nicht die Welt, denn mir gefällt deine Idee!

    Sehr schön geworden und wie sagtest du so schön? ! Äpfel gehen immer! Stimmt.

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schöne Idee! Der Stoff sieht aber auch toll aus :-)

    Liebe Grüße! Katrin

    AntwortenLöschen
  9. Hach, eine super Idee, liebe Katha!
    Perfekt - ich habe hier nämlich 3 uralte, nicht mehr wirklich schöne Pinwände in der Ecke stehen... die werde ich mir bei nächster Gelegenheit vorknöpfen!
    Danke für die Inspiration!!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht ja toll aus! Was für eine geniale Pinnwand!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Idee um Lieblingsstöffchen zu verwenden. :)
    Liebe Grüße
    Frau Alberta

    AntwortenLöschen
  12. Sehr hübsch! Das wollte ich auch schon länger mal machen... Danke, dass Du mich wieder erinnert hast. Den Stoff finde ich übrigens ganz wunderbar!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  13. Das ist ja eine tolle Idee und sieht richtig klasse aus!!! Das werde ich mir merken, um mir auch so eine schicke Pinnwand für mein neues Nähzimmer zu basteln ;-)
    LG, Bea

    AntwortenLöschen
  14. Die Pinnwand ist niedlich geworden! Ein tolles, kleines Projekt.
    Viele Grüße von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  15. Sieht wirklich toll aus !

    Du hast echt einen schönen Blog mit interessanten Themen. Würde mich sehr freuen wenn du mal bei mir vorbeischaust, vielleicht gewinne ich ja eine neue liebe Leserin dazu. :) Behalte deinen Blog ab jetzt im Auge.

    Liebe Grüße
    www.sophias-fashion.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  16. Super Idee! So einfach wie effektiv, das kommt dann definitiv auf die to do-Liste :D

    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! ♥