Freitag, 4. April 2014

Ruhig ist es hier....

aber nur im Blog, leider. Im richtigen Leben gibt es gerade keine Verschnaufpausen, auch leider. Ich schaffe es momentan nur noch zum Freutag zu bloggen, aber das ist ja auch schon was, bedeutet es doch, dass ich bei allem Stress trotzdem schöne Dinge erlebe.
Gestern habe ich nun meinen Praktikumsbericht abgegeben, in zwei Wochen ist das Anerkennungsjahr zu Ende und am 30. April hab ich mein Kolloquium und erhalte die staatliche Anerkennung. Trotz vieler Unkenrufe (schließlich war ich bei Beginn schon 34 Jahre alt und hatte bereits eine Ausbildung fertig und ein vor hundert Jahren abgebrochenes Lehramtsstudium) hab ich mein Studium in der Regelzeit durchgezogen, obwohl ich damals zwei Kinder hatte und die Fahrzeit zur FH zwei Stunden beträgt (einfach). Zwischendurch hab ich noch meinen dritten Sohn bekommen, eine Weiterbildung zur Wendotrainerin gemacht und habe einen Job gefunden, der mich fordert und mir Spaß macht. Ich kann nur jeder raten, wenn ihr noch mal neu durchstarten möchtet - tut es! Egal was die anderen sagen.

Letzten Sonntag war ich ja auf dem KravMaga Workshop für Frauen und hab mir auch eine Erinnerung mitgebracht. Obwohl heute schon Freitag ist, sieht mein Arm immer noch so aus.
















Und das ist nur der eine Arm. Dabei hab ich mich ja nur gewehrt...
Also, ich kann den Kurs nicht empfehlen. Nicht wegen der blauen Flecke, sondern weil er total an der Lebensrealität von Frauen vorbei geht. Es wurde suggeriert, dass an jeder Ecke eine wartet, der einen entführen oder ermorden will. Dass Frauen die Gefahr eher aus dem Nahbereich, also dem sozialen Umfeld droht, wird total ausgeblendet. Auch wurden lediglich Körpertechniken gelehrt, während bei meinem geliebten Wendo schon im Vorfeld der körperlichen Aueinandersetzungen versucht wird die Situationen zu klären. Hier gabe es fast nichts zur Körpersprache, Stimme & Mimik. Also, macht lieber einen Wendokurs. Vielleicht gibts ja eine Trainerin in deiner Nähe.

Richtig freuen kann ich mich auf heute Nachmittag, denn meine kleine Nichte wird drei Jahre alt.
Da sie einen Kaufladen bekommt, hab ich ihr eine paar Farfalle gebastelt. Ansonsten bekommt sie noch ein paar unterschiedliche Dinge, die sie alle gut gebrauchen kann:

















von links nach rechts: Tütchen für den Kaufladen, ein Pixibuch, die Filznudeln, mit Stoff bezogene Pflaster und ein Kühlschrankmonster. Ich hoffe sie freut sich!

Und dann habe ich auch wieder Post bekommen und was für welche:


Das obere Stoffpäckchen mit den tollen HL-Äpfeln habe ich von Kati geschickt bekommen.
Und gestern kam dieses wahnsinnig tolle Paket von Nina. Im Päckchen waren nicht nur wunderschöne Apfelstöffchen, sondern auch noch eine Apfeltasse, ein Zwergenwebband, eine Apfeltüte und was zum Naschen.
Vielen, vielen Dank ihr beiden!!!!!!

Und jetzt schlägt das schlechte Gewissen wieder zu. Ich krieg grad einfach nicht soviel hin, wie ich gerne möchte (ich sach nurApfeldecke). Aber dieses Wochenende......

verlinkt zum Freutag

Kommentare :

  1. Hui, dein Alltag scheint ziemlich aufregend zu sein :-) .Ich finde es klasse, dass du dich noch einmal für ein Studium entschieden hast!
    Du kannst stolz auf dich sein! *freu*
    Liebe Grüße, Kadi

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Katharina!
    Wahnsinn was du alles in den letzten 4 Jahren getan hast! Respekt!!!
    Schön das mein Päckchen angekommen ist! Und ja ich haben einen Blog, den du recht regelmäßig zu lesen scheinst ;o) Hätte wohl doch was erwähnen können... aber was man nich im Kopf hat... :/
    Schönes Wochenende und gute Besserung für deinen Arm
    LG Nina von kiddikids

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, deinen Blog lese ich in der Tat regelmäßig! Ich bin nur nicht gut mit Namen....
      Vielen lieben Dank nochmal für dieses supertolle Geschenk, du hast mir gestern echt den Tag gerettet!

      Löschen
  3. Autsch, das tut ja schon weh beim hingucken, ich hoffe du erholst dich übers Wochenende!!
    Was für tolle Apfelpost, die Tasse ist ja zauberhaft! LG KRistina

    AntwortenLöschen
  4. Oh Gott, die blauen Flecken.
    Da hast Du noch einige Tage eine Erinnerung....
    Ich find's toll, dass Du nochmal was neues angepackt hast! Daumen hoch!!!
    Und auf Deine Apfeldecke freue ich mich schon ♥♥♥

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Herje... das sieht ja echt fies aus... Vor Urzeiten hab ich auch mal so einen Kurs gemacht... Ist mir auch nicht in so guter Erinnerung geblieben! An solche Post könnt ich mich aber definitiv erinnern! Wow! Na, dann wünsch ich viel Spaß beim Geburtstagfeiern! Die Sachen werden der kleinen Dame bestimmt gut gefallen...
    VLG
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. Da gings ja echt hart zur Sache. Sieht ja fies aus.
    Aber die Freude auf den Geburtstag macht das wieder wett:)
    LG und viel Spaß, wünsche Dir ein stressfreies Wochenende Claudia

    AntwortenLöschen
  7. das sind aber richtig herzige Geschenke :)
    Ich wünsch dir wenig Stress und dafür ne Extraportion Spaß! Im übrigen ist bloggen zwar schön, aber das richtige Leben ist doch eigentlich noch schöner, genieß es!

    LG Claudi

    AntwortenLöschen
  8. Autsch!! Das sieht ja sehr nach Schmerzen aus! *drück*

    Wenn der Kurs doof war, dann vergiss ihn einfach wieder und mach' dein Ding. Aber das tust du ja GsD, wie du schon geschrieben hast, sowieso! Prima! :-)

    Tolle Geburtstagsgeschenke und ebenfalls tolle Stöffchen, die da bei dir eingetrudelt sind.
    Stress' dich einfach nicht, wenn du Zeit und Lust hast, dann nähst du und wenn nicht, dann eben nicht! :-)

    Liebe Grüße
    und ein regeneratives Wochenende! ;-)

    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Der Bluterguss sieht ja schmerzhaft aus!

    Du kannst wirklich stolz auf das sein, was du in den letzten Jahren so geschafft hast. Meinen Respekt hast du jedenfalls!

    Ich hätte gerne noch etwas zu meinem "Stoffpäckchen" geschrieben, aber ich glaube dann hätte ich es niemals geschafft, es loszuschicken :)

    Liebe Grüße, Kati

    AntwortenLöschen
  10. Respekt davor, daß Du noch einmal so durchgestartet bist.
    Gerne hätte ich auch noch einmal etwas anderes gemacht, aber mich nicht getraut.

    Gute Besserung für deinen Arm. Auch,wenn der Kurs sich vielleicht doch nicht gelohnt hat, war es doch bestimmt interessant, etwas anderes auszuprobieren.

    Deine Filz-Farfalle finde ich echt klasse!!! :D

    Liebe Grüße

    Tanja!

    AntwortenLöschen
  11. Ich finde es toll, was Du geschafft hast! Den Unken hast Du's ganz schön gezeigt!
    und hab bloß kein schlechtes Gewissen: bald ist es geschafft und wird ruhiger - und dann kommst Du auch wieder zu Deiner Apfeldecke ;-)
    Genieß das Wochenende!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  12. Aua! Das tut beim hingucken ja schon weh! Ich hoffe es verheilt schnell! Deine Geschenke sind so toll, da wird die Kleine sich bestimmt riesig freuen!
    Liebe Grüße,
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Katha,
    Respekt und herzlichen Glückwunsch, dass du bald fertig bist und dich staatlich geprüft nennen kannst.
    Mal sehen, was ich mache mit meinem Job, denn 100km einfach pendeln und ein kleiner Zwerg passt nicht zusammen. Zumindest schaffe ich nicht mal halbtags zu arbeiten und zu pendeln, da hier im Dorf der Kindergarten zwar eine U3 Gruppe hat, aber nur eine kurze Betreuungszeit.
    Hab auch schon überlegt, noch mal was anderes zu machen.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Katha,
    für den endspurt dieser stressigen Zeit wünsche ich dir alles alles Gute!
    Ich muss gestehen, dass ich mit nur einem Kind im Studium genug hatte. Ich bewundere dich also sehr um was du alles schaffst. Aber ich kann dir nur zustimmen, wenn man etwas neues starten möchte sollte man das unbedingt tun. In diesem Sinne stürze ich mich jetzt mal ins Abenteuer,
    ganz liebe Grüße,
    r

    AntwortenLöschen
  15. oh, das kommt mir irgendwie bekannt vor, hier ist es auch gerade extrem vollgepackt (wobei, kein Vergleich zu dir)...
    mein Studium mit 2 Kindern habe ich zum Glück schon vor einer Weile abgeschlossen, aber ich weiß, was du meinst!
    ich hoffe, du überstehst die ganzen vielfältigen Anforderungen gut und hast danach dann vielleicht wieder eine etwas ruhigere Zeit!

    danke auch für den lieben Kommentar zum Fuchsgeburtstag! das Thema hatte sich das Geburtstagskind selbst ausgedacht, wie immer bei uns...

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! ♥