Montag, 24. Februar 2014

Zwischenstand noch 111 Tage für 22 Dinge











Ich bin auch eine der Verrückten, die bei Liv Äppelgröns Aktion 22 Dinge in 222 Tagen mitmachen.
Nun sind 111 Tage vergangen und es wird Zeit zu schauen, wie weit ich gekommen bin und wo ich noch mal ein bisschen nachlegen muss.

Hier der Zwischenstand:




Meine 11 Kreativprojekte:

1. Jeanslatzhose für Anton nähen (Ich habe eine aus Cord genäht, zählt das auch?)
2. Backhandschuhe für meine Schwiegermutter nähen  (am 24. Dezember (!) genäht)
3. Mir noch zwei Marthas nähen (wenn die erste der beiden gut aussieht)
4. Mir noch eine oder auch zwei Shellys nähen
5. Eine Frida für mich nähen (Ich warte immer noch auf meine Figur...)
6. Das Regal streichen (im Shabby look) und ins Esszimmer hängen
7. Lederpuschen für Johnny nähen
8. Endlich mein Granny-Squares-Kissen zusammennähen (erledigt am 5. Dezember)
9. Mindestens einen Adventskalender selber machen  (erledigt am 22. November)  
10. Den Großteil der Weihnachtsgeschenke selbermachen (fast alle, außer ein paar für meine Kinder)
11. Einen Leseknochen für meine Freundin Cora nähen. Den tollsten Stoff hab ich schon hier!  (Hat sie an Weihnachten nachträglich zum Geburtstag bekommen)


Meine 11 Gut-tu-Sachen:

1. Meine Rückbildung fertig machen (nur noch 2 Termine) Das wird wohl nichts mehr. Mittlerweile ist es mir auch zu peinlich da nochmal aufzutauchen...
2. Mich auch nach der Elternzeit regelmäßig mit dem Frauen aus der Siedlung treffen (klappt ganz gut)
3. Wieder mit KunFu anfangen (seit Anfang Januar bin ich wieder dabei!)
4. Mindestens alle zwei Wochen etwas mit meinem Mann alleine machen (6) 16 Abende!
5. Nach dem Abstillen wieder auf 58 Kilo kommen (Hahaha!)
6. Endlich mal wieder mit meiner Bande um die Häuser ziehen (muss erst abstillen)
7. Was für meinen Rücken tun. Massage?
8. Eine Mutter- und Kindkur machen (ist schon beantragt)
9. Meinen Schrank aussortieren - zuviel Ballast. Da passt ja nix Neues rein!  (erledigt am 13. Dezember)
10. Mit jedem meiner Söhne einmal im Monat etwas alleine machen. 8 Mal pro Kind! (der Große: 1; Johnny: 4
11. Mindestens einmal die Woche einen langen Spaziergang machen (6)

Also, an einigen Punkten muss ich passen. Ich weiß ich nicht, was ich mit dem Großen alleine machen könnte, er ist von meinen Vorschlägen nicht sonderlich begeistert und tut die meisten Dinge einfach lieber ohne mich oder mit anderen... die 1 steht da nur, weil ich mit ihm im Krankenhaus war - immerhin nur wir beide! Zählt doch, oder? 
Spazierengehen muss ich auch wieder öfter, das vernachlässige ich und das ist doof, weil entspannend und gesund.
Fritz nehme ich aus Punkt 10 raus, weil er immer überall dabei ist, aber eigentlich nur das PEKIP für ihn alleine ist und da geht ja jetzt mein Mann mit ihm hin.

Fazit:
In 111 Tagen habe ich jetzt gerade mal 7 von 22 erledigt! Bis zum 15. Juni 2014 hab ich noch Zeit für den "Rest". Da muss sich jetzt aber eine ranhalten!

Kommentare :

  1. Da kann ich ja nur sagen: Willkommen im Club! :-)

    Bin ICH froh, dass es nicht nur mir alleine so geht... *lach*

    Aber bei einigen Dingen bist du doch ganz gut im Plan!
    Deine Kreativjobs hast du z.B. doch richtig gut im Griff! :-)

    Den Rest schaffst du auch noch und wenn was übrig bleibt, kannst du dich damit trösten, dass du ohne die 22 in 222 Tagen vermutlich NOCH weniger geschafft hättest. ;-)

    Motivation ist eben alles. *g*

    Liebe Grüße
    und weiterhin viel Spaß

    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ja, sieht ähnlich aus, wie bei mir... Aber so ist das und es ist ja, wie gesagt erst Halbzeit! Da ist noch viel Zeit! Wird schon!
    VLG
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. wow!
    toll ambitioniert!
    ich bin ja auch ein listenfan :-)
    und wenn man die sache dann so vor sich hinlegt...hmmm, kann gut tun, oder auch nicht gut.
    ich hoffe du fühlst dich gut damit!
    (und ich hab mit meinen wochenplänen genug zu tun ;-)
    ganz liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Mensch Katha, da hast du dir ja eine Menge vorgenommen! Einige Punkt könnte ich genau so übernehmen.

    Aber Punkt 5 der Gut-Tu-Sachen... 58 kg? Davon träume ich schon mein ganzes Leben :D Vielleicht erreichst du dieses Ziel ja für uns beide.

    Ich wünsche dir weiterhin viel Glück und Erfolg, dass du deine Vorsätze noch schaffst.

    Liebe Grüße, Kati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu den 58 kg: Ich bin doch nur 1,60 groß!

      Löschen
  5. Hallo Katha,

    ach je, bei mir sieht es nicht allzu viel rosiger aus, nur dass ich in beiden Kategorien noch ne Schippe drauflegen muss... Aber immerhin - sechs Mal alleine etwas mit Deinem Mann unternommen - davon träume ich noch - und Sport wieder angefangen - das ist doch was! Ich drück dir die Daumen, dass der Rest auch noch flutscht.

    LG
    Poldi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! ♥