Sonntag, 28. Dezember 2014

4. Woche Adventskalender

Ok, eigentlich sind es ja nur noch drei Tage gewesen, aber die hatten es in sich:















Wahnsinn, oder? Ein Kameraband wollte ich mir schon immer mal nähen, es ist allerdings bei dem Vorsatz geblieben und jetzt brauch ich das nicht mehr! Liebste Antje, noch einmal: Danke! Dein Kalender hat mir die Vorweihnachtszeit versüßt und mich wirklich jeden Morgen aus dem Bett getrieben!
Jetzt kann ich euch auch zeigen wie der Kalender aussah, den ich an Yvonne verschickt habe. Zumindest im gepackten Zustand hat ihn ja niemand zu Gesicht bekommen :-)















Bisher gab es fast ausschließlich positives Feedback, weswegen eigentlich schon klar ist, dass wir im nächsten Jahr wieder ein Advenstkalenderwichteln veranstalten werden. Janny und ich informieren euch dann rechtszeitig über unsere Blogs und hoffen, dass wieder soviele tolle Frauen dabei sind!

Und nun seid ihr wieder dran:




Freitag, 26. Dezember 2014

Juchuu, Weihnachten!

Dass man sich an Weihnachten freut ist ja nun nichts wirklich besonderes: Die Kinder schwanken zwischen am Rad drehen und absoluten Glück, die Erwachsenen genießen es, wenn sie allen Feierlichkeiten außerhalb des Hauses entkommen sind und sich endlich auf dem Sofa entspannen können, irgendeinen Quatsch im Fersehen anschauen und die zu vollen Mägen sich langsam entspannen.
Dieses Jahr liegen dieWeihnachtstage perfekt und heute, am 26sten, haben wir alle Pflichttermine bereits hinter uns. Zeit, die Weihnachtspost zu zeigen und es gab derer eine Menge!















Tanja (Emily Motte), Martina (Knuddelwuddels), Janny (Jannymade), Julia (Juliespunkt), Judith (Julchen näht) und Kathi (Nähklimbim).

Neben Karten gab es sogar Geschenke!
Ein Täschchen von Tanja und zwei Hexaglon von Judith:

















Ein riesiges Überraschungspaket mit lauter tollen Dingen von meiner liebsten Janny:















und die wundervollsten Puppenklamotten, die  man sich vorstellen kann:




















Vielen, vielen Dank, liebe Julia! Sie passen einfach perfekt und nun muss das arme Baby nicht mehr nackt durchs Leben gehen.

Ich danke euch allen wirklich sehr!



















Das ist unser Chaosweihnachtsbaum, aber ich habe jetzt gelesen, dass ein "nicht-durchgestylter" Weihnachtsbaum ein Zeichen für eine glückliche Familie ist. Da bin ich doch beruhigt....

Sonntag, 21. Dezember 2014

3. Woche Adventskalender

Auch in der dritten Woche kann ich verkünden: Wunderbar! Dieser Adventskalender ist einfach toll. Antje hat mir so viele Überraschungen eingepackt, dass ich mich wirklich jeden Tag auf das Öffnen meines "Türchens" freue!

Hier der Inhalt der letzten Woche:



















Vielen Dank liebe Antje für die Lederbänder, die Schließen, die Webbänder, die Metalldöschen, die süßen Knöpfe und die Muffins-Backmischung!

Den Inhalt der ersten Woche könnt ihr *hier* sehen (und euren auch noch verlinken, denn es sind noch leider nicht alle dabei) und den der zweiten Woche *hier*.
Und was war diese Woche in euren Adventskalendern?






Freitag, 19. Dezember 2014

Frei am Freutag

Nächste Woche muss ich zwar noch an zwei Tagen arbeiten, aber heute habe ich frei, juchuu!
Ich brauche diese Zeit aber auch dringend, denn nur, wenn die Kinder außer Haus sind, kann ich wirklich das machen, was nun mal so kurz vor Weihnachten Not tut: Nähen!
Leider hab ich aber die Rechnung ohne die Wirtin gemacht. Erst gestern ist mir aufgefallen, dass die Kinder ja nur drei Stunden Schule haben, hmpf! Na ja, wenigstens Fritz kann bis heute Nachmittag in die Kita gehen.
Hier stapeln sich die zugeschnittenen Geschenke für die Familie und Einiges hat es noch nicht mal soweit geschafft. Aber, bis jetzt habe ich es noch jedes Jahr geschafft und bin fertig geworden.

Alle Briefe und Päckchen sind unterwegs und müssten so langsam bei bestimmten Frauen der Bloggerszene eintrudeln. Mal abgesehen von den Portokosten macht mir das Verschenken wirklich richtig Spaß!
Auch hier trudeln die ersten Weihnachtskarten und Briefe ein. Sogar ein Klient hat mir eine Postkarte selber gestaltet. Ein begnadeter Fotograf mit einem feinen Humor. Unterschrieben hat er die Karte mit "Ihr Klient XXX". witzig oder?

So, und dann hab ich auch noch Post von Katrin (modage) bekommen. Der wunderschöne Stoff der KSW Nr. 6 ist angekommen:


















Tolles Stöffchen oder?

Ja, und dann ist da ja noch mein wundervoller Adventskalender. Der Inhalt der letzten Woche wird aber erst am Sonntag vorgestellt! :-)

So, und nun ab zu Martinas Freutag!

Sonntag, 14. Dezember 2014

2. Woche Adventskalender

Ui, schon ist die zweite Woche mit unseren supertollen Adventskalendern um. Leider hört der ganze Spaß schon in 10 Tagen auf, aber zur Entschädigung ist ja dann Weihnachten!
Und das war diese Woche in meinem Kalender:














- zwei Stoffelche
- ein Buch (Das Rotkehlchen)
- Bastelpapier (yeah!)
- Apfelmarmelade
- schöne Zutaten für ein Schlüsselband
- eine weihnachtliche Girlande
- drei Schlüsselringe

Ich habe mich wieder sehr gefreut, liebe Antje!
Den Inhalt der Kalender der ersten Woche könnt ihr *hier* ansehen und euch dort auch noch weiterhin verlinken.
Und was hattet ihr diese Woche in euren Kalendern?


Dienstag, 9. Dezember 2014

Boa, bin ich kreativ!

Häkeln ist ja meine neue alte Leidenschaft und so habe ich in den letzten Wochen wirklich richtig viele der diesjährigen Weihnachtsgeschenke gehäkelt.
Einen Teil habe ich euch ja schon *hier* gezeigt, hier nun der nächste Schwung:

Ein weiteres Top für ein Kissen nach Elealinda:















Verschiedene Häkeldosen:
















Und meine Top-Kommentatorinnen und Bloggerfreundinnen bekommen dieses Jahr natürlich auch wieder eine kleine Aufmerksamkeit. Was es genau ist, wird aber nicht verraten:















Und nun ab damit zum *Creadienstag*

Sonntag, 7. Dezember 2014

1. Woche Adventskalender

Ich hab ja jetzt schon verschiedentlich erzählt, wie toll ich meinen Adventskalender finde und Antje auch schon mehrmals für die liebevoll gepackten Tütchen gedankt.
Heute ist nun endlich der Tag gekommen, an dem ich euch zeige was in der ersten Woche alles in meinem gewichtelten Adventskalender drin war.
*Hier* durftete ihr ja schon mal lunsen, jetzt kommen aber die richtigen Bilder.

















Bekommen habe ich bis jetzt:
Ein Knäul rotes Ribon XL, 10 Reißverschlüsse in allen möglichen Farben, einen Meter dickes Webband, mehre Wochenenden to go, Bügelherzen, Geschenkanhänger, eine Hörspiel (Hectors Reisen) und heute war eine Backmischung für Vanillekipferl drin. Toll, oder?
Falls ihr euch wegen des Fotos wundert, mein Mann und ich teilen uns die Wochenenden auf und heute darf ich ausschlafen. Da die Kinder aber so laut sind, bin ich schon seit einer Stunde wach, komm aber nicht aus meinem Zimmer raus, damit ich noch ein bisschen meine Ruhe habe. Also musste ich alles hier auf meinem Bett fotografieren, mit nicht so gutem Licht.

Und nun habt ihr bis nächsten Sonntag die Möglichkeit den Inhalt eurer Adventskalender zu zeigen. Ich bin gespannt!
Übrigens, habt ihr gemerkt, dass es auf meinem Blog schneit? Das tolle Tutorial habe ich von der lieben Daniela aka Misses Cherry. Vielen Dank dafür!

PS. Ich habe die Verlinkung von letzter Woche für den Gesamtkalender verlängert, so dass ihr euch noch eintragen könnt. Ich würde zu gerne alle Kalender sehen ;-)  *klick*






Freitag, 5. Dezember 2014

Juchuu, Freutag & KSW!

Ich liebe es ja mittlerweile am Ende der Woche ein Resumé zu ziehen. Auch in dieserWoche fällt es wieder sehr gut aus.
Eigentlich am Ende der Woche, nämlich heute, geht die KSW Nr. 5 zu Ende. Ausrichterin war diesmal Andrea von Apfelbunt. Auf ihrem Blog könnt ihr euch heute alle Ergebnisse anschauen *klick*. Dies ist meins:
















Ich habe mich an der Tasche "Susie" von Pattydoo versucht und muss sagen, das Ergebnis gefällt mir sehr gut! Allerdings habe ich zwei Stunden gebraucht und das Anleitungsvideo geht nur 20! Wieder ein Beweis, dass sich bei mir der Verkauf meiner Nähwerke nie lohnen würde!
Auch dieses KSW-Werk wird eine Geschenk werden. Ja, Weihnachten naht!
Und weil es so schön war, geht es gleich weiter mit der KSW. Jetzt in der sechsten Runde und Ausrichterin ist diesmal Katrin von Modage. Alle Termine und die Anmeldung findet ihr hier *klick*












Nun aber von Anfang an:
Begonnen hat die Woche mit dem ersten Türchen meines supertollen Adventskalender, den ich von Antje bekommen habe.
Hier ein klitzekleiner Teaser, denn die Inhalte der Türchen der ersten Woche, werden erst am Sonntag hier auf dem Blog veröffentlicht!















In meinem Kalender sind so schöne und wertvolle Sachen drin, wenn das so weitergeht ist er am Ende sicher mehr wert, als ein Kreativkalender von z.B. AFS. Auch hier nochmal: Vielen Dank liebe Antje!!!!!!

Dann kam am Montag mein Päckchen "Packendes" von Pech & Schwefel. Als Ricarda auf ihrem Blog von ihrer neuen Geschäftsidee berichtete, musste ich einfach zuschlagen und ich finde es hat sich gelohnt:
















Im Päckchen waren: Ein wirklich schöner Block, Ein Keksstempel, Aufkleber, Geschenkanhänger, eine Rolle Bäckerband und eine Kette mit einer Pusteblume in Glas. 17 Euro habe ich dafür bezahlt und ich bin zufrieden.Ob ich "Packendes" in Zukunft abonieren werde, weiß ich aber nicht nicht. ich finde die Idee aber ganz schön, jeden Monat eine tolle Überraschung zu bekommen.

Und dann habe ich noch mal tolle Post bekommen. Der Grund dafür ist etwas peinlich: Aus welchem Grund auch immer, habe ich angenommen, bei der Verlosung von Sandra von Pippi-Lotta & Anton gewonnen zu haben. Habe ich aber nicht. Weil ich mich aber schon so gefreut habe, habe ich von Sandra einen Trostpreis bekommen, der diesen Namen nun wirklich nicht verdient, aber sehr selbst:
















Vielen, vielen Dank für diese tolle Überraschung, liebe Sandra!
Und nun ab damit zu Martinas Freutag!

Sonntag, 30. November 2014

Adventskalenderwichteln: Da ist der Kalender!

Juchuuu, seid ihr auch so aufgeregt? Morgen gehts los und wir dürfen endlich unser erstes Türchen, Säckchen, Tütchen, Päckchen oder was weiß ich, öffenen.
Mein Kalender ist ja schon vor ein paar Tagen angekommen *klick* und ich habe mir überlegt, dass ich ihn mir an einer langen Schnur in mein Zimmer übers Bett hänge. Hab ich auch versucht, leider ist der Kalender insgesamt soooo schwer, dass mir die Schnur (gedoppelt!) zweimal gerissen ist. Meine Göttin Antje, was hast du da für fette Geschenke reingepackt? :-)
Ok, mit Aufhängen war es also nichts. Ich habe ihn jetzt in einer durchsichtige Box gepackt und auf unsere Fensterbank gestellt. Allerdings ist mir das so etwas zu karg und ich werde die Box auf jeden Fall noch etwas dekorieren. Egal wie, ich bin total gespannt und danke dir von den tollen Kalender und die supernette Karte!
Und hier das Bild:















So, und jetzt zeigt mal eure Adventskalender:





Freitag, 28. November 2014

Freutag!!!!!

Ja, heute ist es wieder soweit, ich freu mich an Martinas Freutag!
Dass ich im Moment schwer am Häkeln bin, wisst ihr ja bereits. Was ich richtig toll am Häkeln finde, ist, dass es mir unheimlich Spaß macht, ich es (fast) überall tun kann und, dass am Ende auch noch was Tolles bei rauskommt.
Meine erste Stiftedose ist schon lange fertig, meine zweite wird ein Geschenk werden und sie gefällt mir noch viel besser. Am Liebsten würde ich sie behalten, aber ich kann mir ja jederzeit eine neue häkeln:



















Jedes Jahr, wenn wir die Weihnachtskiste vom Dachboden holen, bittet und bettelt Johnny, dass wir doch bitte dieses Jahr den uralten (mindestens 20 Jahre) Metalladventskranz nehmen. Bis jetzt habe ich jedes Jahr abgelehnt und lieber was frisches gebastelt oder zusammengestellt, aber dieses Jahr dachte ich, warum nicht. Johnny ist selig und unsere Häkelweihnachtsbäume haben nun einen festen Platz. Er hat ihn ganz alleine dekoriert!


















Ein bisschen werden wir wohl noch daran rummachen, aber ich freu mich, dass Johnny soviel am Dekorieren liegt und werde ihm nicht allzu sehr reinreden.
Das allertollste Freu aber ist vorgestern mit der Post gekommen und ich lass euch schon mal luchsen:















Da ist er: Mein Adventskalender! Bekommen habe ich ihn von Antje.
In seiner ganzen Pracht werde ich ihn euch aber erst am Sonntag zeigen ;-)
Und jetzt freu ich mich schon darauf zu schauen, über was sich die anderen Mädels heute so freuen!

Mittwoch, 26. November 2014

Juchuu, ich kanns noch!

Sage und schreibe 1,5 Monate habe ich nicht mehr genäht! Erst war ich drei Wochen ohne Maschinchen in Kur und dann hat mich ja bekanntermaßen das Häkelfieber gepackt, aber nun ist die Zeit der Nähabstinenz vorbei.
Dazu "gezwungen" hat mich der neue Schnitt von Sarah alias Mommymade. Sarah hat ein wunderbares Sweatshirt, den Longsweater Boys, entwickelt und da ich in ihrem Probenäherinnenteam bin, hab ich einen für Johnny genäht, in seiner neuen Lieblingsfarbe türkis.
Die Anleitung ist sehr ausführlich und gut verständlich und auf jeden Fall auch für Anfängerinnen und Wirrköpfe wie mich geeignet. Ich glaube ich hab mich diesmal wirklich kein einziges Mal vernäht und das will was heißen.....
Vernäht habe ich einen dicken kuscheligen Sweatstoff und ein zweiter folgt sobald ich ein bisschen Zeit finde (haha). Der Stoff dafür, diesmal orange, liegt schon bereit!
































Da im neuen Pulli sowohl Johnnys Lieblingstiere, als auch seine Lieblingsfarbe kombiniert sind, ist er total begeistert, aber seht selbst:



















Das Ebook könnt ihr ab heute *hier* kaufen und die weiteren Ergebnisse des Probenähens könnt ihr euch *hier* anschauen.

Mittwoch, 19. November 2014

Im Häkelwahn

Wirklich, so schlimm war es bei mir noch nieeee! Ich häkel schon so seit ca. zwei Jahren, aber bis jetzt immer nur Grannys. Jetzt hatte ich schon längere Zeit die schönen Weihnachtsbäume von Elealinda im Visier. Da ich meine Nähmaschine nicht mit in die Kur nehmen konnte, habe ich mir die Anleitung gekauft, denn so ganz ohne Handarbeit wollte ich die drei Wochen ja nicht verbringen.
Mittlerweile habe ich schon drei Bäumchen gehäkelt von denen zwei nun unseren Esstisch zieren:



















Und wo ich schon mal im Onlineshop war, hab ich  mir auch gleich noch die Anleitung für diese wahninnig schönen Häkelkissen gekauft. Mittlerweile sind schon drei Toppings fertig und es werden auf jeden Fall noch mehr:















Abgefahren oder? Am besten gefällt mir das Regenbogending ganz links. Das bleibt auf jeden Fall bei mir!
Ich kann die Anleitungen von Elealinda-Design wirklich empfehlen, sie sind toll geschrieben und leicht zu häkeln.

Dann habe ich mir letzte Woche das Buch "Zauberhafte Girlanden" gekauft. Geschrieben hat es Jutta von Grimmskram. Ein supertolles Buch. Hieraus habe ich auch schon so einiges nachgehäkelt, kann aber nicht alles zeigen, weil ja das Kalenderwichteln ansteht, ne?
Zeigen kann ich euch aber eine Girlande, die Fritzi zu Nikolaus bekommen wird, natürlich erst wenn sie fertig ist:















Und, ich hab meine erste Rezension bei Amazon zu eben diesem Buch geschrieben, auch toll, gelle?

So, und weil ich gerade so im Häkelmodus drin bin, hab ich mir selber Gedanken gemacht und ganz ohne Anleitung begonnen eine Hülle für eine Stiftedose zu häkeln. Ohne Anleitung heißt bei mir schon was!




















Und weil ich mir soviele schöne Dinge gehäkelt habe, geht dieses Posting jetzt zum RUMS!


Samstag, 15. November 2014

Adventskalenderwichteln: Spicken erlaubt!

Hallo ihr lieben Wichtelfrauen,

die Mails mit den Adressen sind jetzt, bis auf eine, alle raus. Das heißt ihr könnt eure Adventskalender pünktlich am 25. November auf die Reise schicken. Es fehlt noch die Adresse von Näh-Hummel, bitte schick doch deine Adresse schnell an Janny.
Was mich ein bisschen irritiert ist der Ton mancher Mails, die hier eintrudeln. Kritik ist immer erlaubt, aber bitte bleibt doch freundlich, die Wichtelei soll doch allen Spaß machen!

So, und nun zu meinem Adventskalender. Ich habe beileibe noch nicht alles zusammen, weiß aber so ungefähr, wie meine Wichtelpartnerin tickt.
Die äußere Verpackung steht und die kann ich hier (natürlich noch nicht fertig) zeigen:
















Weil noch mehrmals die Frage nach dem Inhalt aufkam, hier die entsprechende Stelle unseres Ausgangsposting:

Was darf rein?
Enthalten sollte der Kalender entweder selbstgemachte Kleinigkeiten oder Materialien zum Weiterverarbeiten, wie schöne Knöpfe, Webbänder usw.
Es ist völlig in Ordnung Dinge weiterzugeben, die ihr schon Zuhause habt, sie sollten allerdings in einem sehr guten Zustand sein.
Mit Essbarem solltetet ihr zurückhaltend sein, denn schließlich werden die Päckchen nicht sofort geöffnet und das z.B. Gebackene könnte verderben.

Und weil doch so einige gerne ein paar Vorgaben der zu Beschenkenden haben möchten, kann jede in ihr Teaserposting auch reinschreiben, was sie unbedingt oder auf gar keinen Fall haben möchte.
Ich für meinen Teil lasse mich lieber überraschen ;-)

Bis zum 25. November könnt ihr euch hier verlinken, dann ab mit dem (versichtern) Paket zur Post!



Freitag, 7. November 2014

Freutag

Das Resume der vergangenen Tage und Wochen ist ein gutes: Ich bin nach der Kur wieder gut in die Arbeit reingekommen, bei keiner meiner Klientinnen gab es irgendwelche größeren Katastrophen während meiner Abwesenheit, und das Adventskalenderwichteln, welches ich mit Janny organisiere, ist toll angenommen worden. Sage und schreibe 41 Mädels nehmen teil!
In den nächsten Tagen gehen die Adressen der Wichtelpartnerinnen raus und der Termin für einen Teaser wird bekann gegeben. Ui, ist das uffreschend!

http://appelkatha.blogspot.de/2014/10/adventskalender-fur-alle.html










Ich habe schon vor einigen Wochen eine Verlinkungsmöglichkeit für alle KSW-Ergebnisse "ever" angelegt *klick*. Ich fände es ganz wunderbar, wenn zuerst die Teilnehmerinnen der ersten beiden KSWs verlinken, damit das ein bisschen Ordnung hat (muhaaaa). Es sind alle TNs der ersten und zweiten angeschrieben worden, allerdings fehlen noch ein paar Ergebnisse. Auf Mädels, her mit den Bildern! *klick*

Apropos KSW: Die fünfte Runde hat begonnen und die Teilnehmerinnen stehen nun fest! In den nächsten Tagen müssten alle, die ihre Adresse hinterlegt haben, Post von Andrea Apfelbunt bekommen *klick*. Und wenn der Stoff dann erstmal da ist - hach, ich freu mich drauf! Ist ja auch bald Weihnachten und da passt das mit dem Geschenkenähen noch besser als sonst!








Und jetzt das Allertollste! Vorgestern ist mein liebster Johnny sieben Jahre alt geworden. Wahnsinn, wie die Zeit vergeht! Neulich sah er noch so aus:















Und jetzt? Jetzt ist er ein riesiges Schulkind und wenn man ihn hier auf dem Blog zu sehen bekommt, hat er riesige weiße Glubschaugen.... Aber zum Anbeisen ist er immer noch!
Es gab eine große Feier im engsten Familienkreis (der ist für sich halt schon groß) und am Samstag kommen dann die Kinder, bibber.















Dann hab ich auch noch gewonnen! Waaaa! Zu gewinnen gab es ein Paar gehäkelte Babychucks bei Pippi-Lotta & Anton. Ich habe zwar kein sooo kleines Baby mehr, aber meine Schwester bekommt im Februar meinen neuen Neffen und dem werden sie sicher sehr gut stehen!
Vielen Dank liebe Sandra!








Und jetzt bin ich gespannt, was heute die Freugründe der anderen Frauen sind! Ich schalte rüber zu Knuddewuddels *Freutag* und zu Ellens Herzensangelegenheiten

Donnerstag, 6. November 2014

Adventskalender für Alle! *** Es geht los!

So meine Lieben, wir freuen uns ganz außerordentlich über euer großes Interesse am


http://appelkatha.blogspot.de/2014/10/adventskalender-fur-alle.html 

Wir sind also eine Wichtelgruppe von 41 netten Mädels, 38 davon im Linkup zu sehen, die anderen 3 haben sich per Mail bei uns angemeldet.

Janny hat gestern abend (fast) allen eine Email geschrieben, und euch die Wichtelpartnerin mitgeteilt. Sofern vorhanden hat sie Blogadresse oder Facebookprofil angegeben, so dass ihr ein bisschen schnuppern könnt.



Bitte stellt sicher, dass wir bis spätestens 14.11.2014 eure Postadresse mit Realname haben um diese an eure Wichtelpartnerin weiterzuleiten. Wir möchten ja bis zum 25.11. alle Kalender auf die Reise schicken.

In manchen Blogs finden sich Mailadressen, aber ob es auch die gewünschte Zieladresse ist können wir nicht erkennen. 
Eure Fragen werden wir wahrscheinlich eher abends beantworten, also bitte nicht böse sein wenn es mal ein paar Stunden dauert. 
ACHTUNG: es fehlen noch die Emailadressen von unseren Linkup-Nummern:

22. www.sew-a-gift.blogspot.de/
25. www.de.pinterest.com/Anja151617/
27. www.sockensalat.blogspot.de/

Bitte meldet euch bei uns oder wenn jemand den Kontakt herstellen kann, wären wir euch sehr dankbar. 
In den nächsten Tagen erhaltet ihr dann die Adresse eurer Wichtelin und die Termine für etwaige Teaser usw.


Ich freu mich, Katharina (appelkatha@yahoo.de)


Freitag, 31. Oktober 2014

Juchu, Freutag!

In dieser Woche hatte ich besonders viele Gründe zur Freude:
1. Bin ich wohlbehalten aus der Kur zurück (richtig erholen geht aber glaube ich nur ohne Kinder) und freu mich wirklich wieder Zuhause zu sein. Vermissen werde ich aber die Ostsee und die wunderschöne Landschaft um Graal-Müritz.















2. Habe ich in der Kur eine tolle Frau kennengelernt mit der (und deren Kindern) wir die meiste Zeit verbracht habe. Wir haben super viel Spaß miteinander gehabt und werden uns auch sicher wieder sehen.

3. Habe ich, wie *hier* nachzulesen, endlich mal Janny von Jannymade in live und Farbe kennengelernt. Sie kam mich ganz spontan in Graal-Müritz besuchen und unsere Jungs haben sich auch auf Anhieb gut vestanden. Beide Jungs tragen übrigens ihre "Herbstkind-sew-along"-Jacken!















4. Ist bei diesem Treffen unsere, wie ich finde, tolle Idee des Adventskalenderwichtelns entstanden. Bis jetzt haben sich schon so viele Frauen begeistert angemeldet, dass es einfach ein Erfolg werden muss. Wir sind über die große Resonanz absolut begeistert! Anmelden kann frau sich noch bis zum 04. November.


Und 5. freue ich mich auf die nächsten Tage. Halloween finde ich toll und in der nächsten Woche wird mein kleiner Johnny sieben Jahre alt. Das ist dann auch noch mal einer der schönsten Gründe zum Freuen und zum Feiern!

Verlinkt zu *Freutag* und *High 5 for Friday*


Samstag, 25. Oktober 2014

Adventskalender für alle!

Na ja gut, nicht für alle, aber für alle die mitmachen wollen!
Aber erstmal muss ich euch die Vorgeschichte erzählen. Also, vorgestern bekam ich lieben Bloggerinnenbesuch in meiner Mutter-Kind-Kur. Janny von Jannymade hat mich mit ihrem Sohn, der genauso alt ist wie mein Johnny, in Graal-Müritz besucht.

Beweisbild: Bloggerinnentreffen in Graal-Müritz












Natürlich haben wir uns auch über unsere Blogs und die Näherei unterhalten ursprünglich kennen wir uns aber aus einem Forum (Oktoberbabys 2007) dem wir anlässlich der Schwangerschaft mit unseren Söhnen im Jahr 2007 beitraten. Aber ich schweife ab...
Ich erzählte ihr davon, dass ich mir fast einen Adventskalender für Kreative bei einem Onlineshop (Stoffe, Papeterie usw.) bestellt hätte und dann aber im letzten Moment die Vernunft gesiegt hat, denn das gute Stück sollte knapp 40 Euro kosten und die Sachen die man auf den Bildchen sah waren zwar ganz schön, aber ob ich sie wirklich genutzt hätte?
Auf jeden Fall sagte ich zu ihr, so einen Kalender könnte ich ja eigentlich selber machen. Webbänder, schöne Knöpfe, Fatquater usw. hätte ich auch genug..... und da war sie, unsere Idee vom Adventskalenderwichteln. Und das geht so:

Jede, die an unserem Adventskalenderwichteln teilnehmen möchte, verlinkt sich unter diesem Beitrag. Zusätzlich benötigen Janny und ich von jeder eine Emailadresse. Solltest du also auf deinem Blog keine hinterlegt haben, schreib sie uns doch bitte an appelkatha@yahoo.de
Bis zum 04. November habt ihr Zeit euch zu bewerben. Am 05. November erhaltet ihr dann eine Mail von Janny, in der sie euch eure Wichtelpartnerin nennt. 
Dann habt ihr drei Wochen Zeit um für eure Wichtelpartnerin einen supertollen Adventskalender zusammenzustellen und liebevoll zu verpacken. Bis zum 25. November müssen alle Adventskalender versichtert verschickt sein, damit jede am 1. Dezember ihr erstes "Türchen" öffenen können.

Was darf rein?
Enthalten sollte der Kalender entweder selbstgemachte Kleinigkeiten oder Materialien zum Weiterverarbeiten, wie schöne Knöpfe, Webbänder usw.
Es ist völlig in Ordnung Dinge weiterzugeben, die ihr schon Zuhause habt, sie sollten allerdings in einem sehr guten Zustand sein.
Mit Essbarem solltetet ihr zurückhaltend sein, denn schließlich werden die Päckchen nicht sofort geöffnet und das z.B. Gebackene könnte verderben.

Wie soll verpackt werden?
Das ist im Großen und Ganzen euch selbst überlassen. Vorstellbar ist die Kleinigkeiten in Tütchen zu stecken oder als kleine Geschenke zu verpacken. Wichtig ist, dass da Zahlen drauf sind, wie es sich für einen Adventskalender nun mal gehört. Dann alles in einem Karton o.ä. und versichtert als Paket verschicken.

Dokumentation
Schön fänden wir, wenn es ungefähr einmal in der Woche eine Zusammenfassung über den Inhalt der Kalender gäbe, also z.B.immer Freitags (Freutag!). Dann könnt ihr hier im Blog zeigen, was ihr alles so drin hattte. Das ist natürlich freiwillig.

Wenn ihr noch Fragen habt, fragt und das Logo könnt ihr selbstverständlich überall mit hinnehmen!!



Und nun, Verlinkung frei:



Dies ist übrigens mein erfolgreichster Blogpost aller Zeiten (bis jetzt). Deshalb verlinke ich ihn *hierhin*

Montag, 20. Oktober 2014

Birnenhose für den Appelfritz

Mein Kind trägt beim Umgraben des Ostssestrandes eine lila-Birnen-Frida (Feincord v. Hamburger Liebe).
















Viele Grüße aus Graal-Müritz an alle anderen *MyKidWears*-Teilnehmerinnen!

Freitag, 17. Oktober 2014

KSW Nr. 4 - Finale!

Heute ist es endlich soweit, die Ergebnisse der KSW4 werden veröffentlicht.
Zur Erinnerung, dies war der Stoff, den wir von Maika erhalten haben.









Auch bei dieser KSW durfte ich wieder teilnehmen. Leider bin ich diesmal nicht ganz fertig geworden. Da ich ja gerade in Mutter-Kind-Kur an der Ostsee bin habe ich hier meine Ergebnisse fertig gebastelt. Nun habe ich aber die Knöpfe Zuhause vergessen und kann meine Nadelkissen nur "fast-fertig" zeigen.
Ich habe, wie auch bei den letzten beiden KSWs, aus dem Stoff kleine Geschenke genäht. Ich finde die Idee ganz schön aus geschenktem Stoff wieder etwas zum Schenken herzustellen. Es sind Nadelkissen und kleine Wimpelketten geworden.


















So, die KSW ist natürlich nicht der einzige Grund zum freuen in dieser Woche. Immerhin befinde ich mich ja nun mit den beiden Kleinen an der Ostsee, also wenn das keine Grund zur Freude ist!
















Und obwohl es schon Mitte Oktober ist, waren wir die letzten Tagen, die Kinder zumindest mit den unteren Extremitäten, in der Ostsee! Ja, ihr vermutet richtig: Ich war ganz drin!
Wenn es nach Fritz ginge, würden wir täglich komplett schwimmen gehen. Er sieht das Meer, schreit "Wasser, Wasser!" (in Echt: Dada, Dada!) und rennt rein. Ganz schön anstrengend den kleinen Kerl die ganze Zeit festzuhalten.

Ha, und jetzt kommt doch noch mal KSW:
In den nächsten Tagen startet die KSW Nr.5! Ausrichterin ist diesmal Andrea von Apfelbunt. Bewerben könnt ihr euch über ihren Blog und hier erfahrt ihr auch alle Termine.
Und da ist auch schon das neue Logo:













Na, freut ihr euch mit?

Verlinkt zu *Freutag*