Dienstag, 10. Dezember 2013

Oh Tannebaum, oh Tannebaum...

Mein armer kleiner Johnny ist fast in Tränen ausgebrochen, als ich ihm verkündete, dass wir dieses Jahr keinen eigenen Tannenbaum aufstellen werden. Es macht einfach keinen Sinn: Am 24. Dezember bescheren wir bei meinen Schwiegereltern und am 25sten findet wie jedes Jahr die große Weihnachtsfeier bei meiner Familie statt. Johnny musste daraufhin sofort bei seiner Oma anrufen und sich versichern, dass diese auch ganz sicher einen Weihnachtsbaum haben werden. Er hat ihr auch angeboten, dass er noch etwas Baumschmuck mitbringen könne....
Damit er zu Hause aber nicht ganz auf einen Baum verzichten muss, haben wir uns jetzt eben einen geklebt:
Leider sind die Bilder nicht besonders gut geworden:






















Den Baum haben Levin und ich mit verschiedenfarbigen Klebeband geklebt (IKEA). Danach haben wir unseren Baumschmuck nach flachen Anhängern durchsucht und leider nur wenig gefunden. Deshalb ist der Stern an der Spitze auch aus Papier und da wird wohl noch einiges Gebasteltes dazu kommen.





















Johnny ist jetzt etwas besänftigt und ich hab ihm schon versprochen, dass wir nächstes Jahr auf jeden Fall wieder einen Baum haben werden :-)


Verlinkt: Creadienstag * Weihnachtszauber

Kommentare :

  1. Das ist aber eine tolle Alternative! Die Idee gefällt mir, muss ich mir merken.
    Lg Kleefalter

    AntwortenLöschen
  2. Hehe, ich war dieses Jahr auch im Klebefieber hab auch einige Tannenbäume ans Fenster geklebt... könnt ich ja bei Gelegenheit auch mal posten... gute Idee! Sehr schön geworden! Nina von kiddikids

    AntwortenLöschen
  3. Der Baum ist ja klasse!
    Aber ich kann deinen kleinen gut verstehn, ich brauche zu weihnachten auch einen Baum, egal wie oft wir zu Hause sind ;)
    Aber wenn er hier sogar mit Hand anlegen durfte, ist doch super :)

    LG christina

    AntwortenLöschen
  4. Tolle idee..ich glaube ich bastel uns auch so einen, da sich bei uns auch kein baum loht, wenn wir die ferien über nicht da sind.

    AntwortenLöschen
  5. Eine tolle Idee und eine wunderschöne Baumalternative wie ich finde :-)
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  6. Eine nette Anekdote und und ein hübsches feines Bäumchen. Ideen muss man haben...

    Liebe Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
  7. das war doch eine gute Idee :o)
    neuen Schmuck für euren Tannenbaum zu basteln, ist für den Kleinen doch sicher auch eine vorfreudige zauberhafte Aufgabe :o)
    und pünktlich zum 24. gibt es ja dann den echten, wenn auch woanders.
    ich wünsche euch eine wundervolle Zeit,
    viele liebe Grüße, Gesine

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Idee! Werde ich sofort nachmachen... Balkontüre ich komme!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  9. Oh ja, mein kleines Mädchen redet auch schon die ganze Zeit vom Weihnachtsbaum. Und als wir heute einen Verkaufsstand gesehen hat, hat sie es wirklich nicht verstanden, warum wir keinen gekauft haben... Vielleicht sollten wir, bis es soweit ist auch auf so einen schicken Ersatzbaum zurückgreifen?! Eine tolle und schön dekorative Idee. Vlg. Julia

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! ♥