Montag, 23. Dezember 2013

Bitte nicht hauen,















aber mein Kind trägt sein (leider nicht von mir) selbst genähtes Oberteil auf dem Bauch schlafend in meinem Bett. Ach, und eine eigene Decke hat er auch nicht. Das sind ja gleich 3 Gründ, um mit dem Mutterbashing zu beginnen!
Würde mir jetzt aber nicht so viel ausmachen, denn 1. mein Baby gehört in mein Bett, 2. dreht er sich seit ca. einem Monat ständig auf den Bauch, das bekomme ich oft gar nicht mit und 3. liegt er viel weiter oben als ich, so dass er nicht unter der Decke verschwinden könnte, ohne dass ich vorher ersticke.
Soviel dazu!

Das Shirt hab ich aus dem "Jungswanderpaket" und genäht wurde es von Yvonne (Serafinas Welt). Die Farben sind wunderschön und stehen Fritz ungemein. Kann man hier nur leider nicht so gut erkennen.

Braucht noch eine ein Geschenk? Schaut mal hier *klick*! Die gehen echt fix und schmecken saulecker!


Verlinkt zu: "made for boys", "kiddikram", "my kid wears"


Kommentare :

  1. Guten Morgen Katha!
    hihi zum Glück schaut niemand in unser Bett...da liegt auch so ein Würmchen unter meiner Decke....zwar nicht auf den Bauch....das mag sie gar nicht aber mit einen schnüffel Tier und einem Schnuller am Spucktuch!;-)!
    Habt schöne Weihnachten!
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  2. Mein kleiner Mann ist momentan auch sehr anhänglich und schläft viel bei mir mit im Bett. Ich bin da dann aber immer nur in sehr leichtem Schlaf oder total verkrampft, weil ich mich nicht bewege. Ich bin ja der Meinung, dass die Mutterinstinkte so ausgeprägt sind, dass man dem kleinen Wicht nicht aus Versehen schaden kann. Der große hat damals fast nur in meinem Bett mit geschlafen, aber das hatte mich dann sehr geschlaucht.

    Das Oberteil ist sehr schön übrigens! Ich lauer heute auf den Paketboten...

    LG
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. Mach dir doch keinen Kopf! Ich hab 2 Bauchschläfer! Beim Ersten wollte ich mich auch ständig rechtfertigen...beim 2. wars mir wurscht. *g*
    Ein süßer Wurm! :D Und das Shirt ist natürlich auch total schön! Aber Mini topt das! :D
    Liebe Grüße,
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  4. so ein süsses bild! soll ich dir was verraten: meine 3 kinder haben alle vorwiegend auf dem bauch geschlafen, am rücken liegend waren sie zu unruhig und sind dauernd aufgewacht... :-)
    die farben sind wirklich wunderschön und ich kann mir gut vorstellen, dass sie ihm stehen! alles liebe und ein frohes fest wünsch ich euch! lg kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Meiner hat auch immer auf dem Bauch geschlafen, genauergesagt macht er das immer noch, nur jetzt interresiert es keinen mehr ;-). Was soll ich sagen in meinem Bett hat er zwischendurch auch geschlafen und Überraschung, er lebt noch. Ein schönes Weihnachtsfest für euch.
    LG Igelchen

    AntwortenLöschen
  6. Das Mini-Möhrchen schläft auch bei mir im Bett. Das ist doch für alle am schönsten (naja, vielleicht nicht für meinen Mann, der ist ins künftige Kinderzimmer ausgezogen...). Und so praktisch beim nächtlichen Stillen...
    Und sobald sich die Kleinen selber drehen, hat man das mit der "verbotenen Bauchlage" ja eh nicht mehr im Griff, aber dann dürfen sie das ja auch.
    Frohe Weihnachten Euch und liebe Grüße
    Poldi

    AntwortenLöschen
  7. süsser kleiner Kerl...!
    Meine Kinder haben alle so wie dein Kleiner unter meiner Decke in meinem Bett geschlafen....ganz nah bei oder auf mir! lg luise

    AntwortenLöschen
  8. wie süß!
    ...ich hab auch Bauchschläfer (was mittlerweile egal ist, aber sie waren es auch als Babies schon). Was soll's. Man kann sie ja schlecht festketten ;-) und im eigenen Bett schläft die junge Dame bis heute eher selten...also kein Bashing von hier ;-)
    LG

    AntwortenLöschen
  9. ich hab auch 2 Bauchschläfer (was mittlerweile egal ist, aber sie waren es auch als Babies schon). Was soll's. Man kann sie ja schlecht festketten ;-)
    ...und im eigenen Bett schläft Madame bis heute eher selten..
    ..also kein Bashing von hier :-)
    LG

    AntwortenLöschen
  10. Total süss der kleine! Ich hab übrigens auch einen Bauchschläfer, der bei mir im Bett schläft. Ist auch viel praktischer als ständig nachts aufzustehen, wenn er weint. So schlafen wir alle drei besser.
    Schöne Weihnachten!
    LG

    AntwortenLöschen
  11. Heyhey liebe Katha,

    ich hatte auch oft das Gefühl mich rechtfertigen zu müssen, warum ich etwas anders mache als manch andere. Warum ich auf mein eigenes Gefühl vertraue und das tue, was uns gut tut und mich NICHT an der großen Masse und dem 'Richtigen' orientiere.
    Noah verbrachte die ersten 1,5 Jahre überwiegend bei uns im Bett, die Kleene wandert mit bald 2,5 Jahren noch jede Nacht zu uns. Der Große quetscht sich ab und an auch wieder mit rein in unser 1,60er Bett :)

    Also von hier hast du volle Unterstützung ;)

    Liebe Grüße
    Barbara

    P.S. die Post hat mich heute sehr zum Strahlen gebracht :D vielen lieben Dank schon mal an dieser Stelle :*

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Katha!

    Der einzige Grund, weswegen unser Kleiner jetzt in seinem eigenen Bett schläft ist der, dass er ein paar mal fast bei uns raus gefallen wäre, als er mobilder wurde. Ich friere immernoch jede Nacht, weil ich mich so daran gewöhnt habe, mich nur halb zuzudecken, damit die Decke nicht über ihn rutscht :D Und Bauchschläfer kann man nicht umerziehen. Die drehen sich doch sowieso so hin, wie sie es bequem finden.

    Aber Mutterbashing ist ja ein witziges Wort... Was bedeutet das?!

    Frohe Weihnachten und eine besinnliche Zeit mit der Familie wünsche ich dir.

    Liebe Grüße, Kati


    PS: Ich habe heute Post bekommen *freu freu* Dazu schreibe ich aber noch etwas :}

    AntwortenLöschen
  13. Freut mich wenn das Shirt so gut ankommt. :)

    LG

    Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. Hach, dieser Anblick ist einfach zum Knutschen! Oder zum Anbeißen?! Egal wunderschön; vor allem, wenn sie so friedlich schlummern... Meine Tochter hat auch mit im großen Bett geschlafen (und macht das auch heute noch öfter...) Mein Kinderarzt hat gesagt, dass das Familienbett ganz viele Vorteile bietet..
    VLG Julia.

    AntwortenLöschen
  15. So ein süßes Bild :) Meine Tochter schläft von Anfang an mit im Bett, so ist das nächtliche Stillem viel angenehmer und sie schläft schnell wieder ein. Und sie schläft auch von anfang an mit unter meiner Decke und am liebsten auf dem Bauch. Da passiert nichts, zumal Mütter, wenn sie nicht gerade krank sind und Medikamente nehmen müssen, so einen leichten Schlaf haben, dass sie es sofort mitbekommen, wenn etwas mit dem Kind ist. Du machst das also schon ganz richtig :) Aber ich kenn das mit dem Mütter Bashing auch zu gut ;)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  16. Von mir gibts keine Haue :), Tammo schläft von Anfang an in unserer Mitte und auf dem Bauch, er ist da ganz wie sein großer Bruder, der auch nur ruhig auf dem Bauch gewesen ist. Seitdem es kalt draußen ist, kommt er auch noch unter meine Decke(!) - er schläft ebenfalls weiter oben. Ich habe nie ein schlechtes Gefühl dabei gehabt. Geniesse es :). LG Diana

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! ♥