Freitag, 1. November 2013

Ich kann auch mit pink!

Einige wenige Male durfte ich nun auch Mädchen benähen. Für meine kleine Nichte habe ich z.B. ein Apfelshirt zum Geburtstag genäht und für eine FB-Bekanntschaft ein Hängerchen aus Froschstoff.
Einmal die Woche besuche ich einen Eltern- Babytreff in unserer Siedlung durch den ich tollerweise zwei neue Freundinnen gefunden habe. Eine der beiden hat drei Mädels und die mittlere, nennen wir sie mal Marie, leidet unter der aktuellen Mode, denn nicht jedes Mädchen möchte in knallenge legginsartige Jeans gepresst werden. Vor allem nicht mit sieben Jahren.
Da kommt Frida gerade recht. Ich habe den beiden Johnnys Hosen gezeigt und sie waren sofort begeistert. Marie durfte sich den Stoff selber aussuchen und herausgekommen ist eine schöne Kombination aus Babycord. Und obwohl da auch Pink vorkommt, gefällt mir die Hose supergut.
Genäht habe ich sie zusammen mit ihrer Mutter, die die nächste Frida sicherlich gut alleine schaffen wird. Leider, denn zusammen nähen macht Spaß!


















Und weil dies endlich mal was für Mädchen ist, gehts damit ab zu Meitlisache (und natürlich auch zu Kiddikram)

Kommentare :

  1. Genial geworden ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  2. Die sieht super aus! Und wenn du mal wieder zusammen nähen magst, dann komm doch zu mir in den Rheingau ;o) ist ja nicht so weit! Und wenn du mal wieder was in Pink nähen willst, also hier gibt es immer Bedarf :D
    Liebste Grüße von FrauApfelbunt

    AntwortenLöschen
  3. Oh, sehr schön :)
    Liebe Grüße
    aennie

    AntwortenLöschen
  4. Die ist echt wunderschön geworden. Die Farbkombi ist einfach genial. Ich wüd sie auch 1000x lieber tragen, als mich in so eine unbequeme Jeans zu zwängen:)
    Alles Liebe,
    Rebekka

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! ♥