Samstag, 22. Juni 2013

Pimp my Bücherregal

Nachdem das Hensvik-Regal ewig in meinem Zimmer stand und dann ein trostloses Dasein als Badregal fristete, habe ich es jetzt gemeinsam mit Johnny aufgehübscht. Entstanden ist ein schönes buntes Regal für sein Kinderzimmer.


Du brauchst:

"altes" Regal
Tapetenkleister
verschiedene Stoffe


1. Habe ich den Sitz der Regalbretter mit einem Bleistift markiert und dann
2. die Rückwand entfernt.
3. Danach haben wir verschiedene bunte Stoffe so zugeschnitten, dass sie in die Markierungen passten. Es ist völlig ok, wenn die Stoffe etwas über die Markierungen hinausgehen, da diese Übergänge dann ja eh von den Brettern verdeckt werden.
4. Anschließend klebten wir die Stoffe auf.
5. Wenn alles getrocknet ist, wird die Regalwand wieder festgenagelt und die Bretter eingesetzt.
Fertig!















Verlinkt zu FreebeiFreitag

Kommentare :

  1. Eine schöne Idee :) Das Kinderzimmer sieht aus wie im IKEA Kaufhaus. Ich mag die Möbel!

    Liebe Grüße, Kati

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katharina,

    das ist eine tolle Idee und hübscht das Regal und das ganze Zimmer sehr auf. Ich überlege gleich. wo ich die Idee hier umsetzen könnte, doch leider haben wir kein Regal mit Rückwand.

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Katharina, erstmal wünsche ich dir ein frohes neues Jahr! Viel Glück und Gesunheit sowie tolle Blog-Ideen! Toll wie du dein Regal aufgemöbelt hast :-) Sowas hat garantiert keiner sonst :-) Auch wir haben gerade unser Bücherregal gepimpt, allerdings nicht mit Stoff sondern selbstklebender Folie.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! ♥