Freitag, 31. Mai 2013

LEGO Teil 2: The Boys Club

In Teil 1 "LEGO & Friends erläuterte Anita Sarkeesian von feministfrequency wie sich die Vermarktung und die Erweiterung der LEGO-Produktpalette im Laufe der Zeit entwickelte: Während in den 70ern alle LEGO-Artikel noch weitgehend geschlechtsneutral beworben wurde, gibt es heute ein klare Trennung zwischen "Mädchenlego" und Jungslego", wobei sich das LEGO nicht nur in  den Funktionen und der Farbgebung unterscheidet. Aber seht selbst:









Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! ♥